Ärzte Zeitung online, 04.08.2009

Schweinegrippe: NRW entscheidet nächsten Dienstag über Schulstart

DÜSSELDORF (dpa). Ob die Schule in Nordrhein-Westfalen wegen der Schweinegrippe später startet, will das Gesundheitsministerium des Landes nun am nächsten Dienstag entscheiden. Das kündigte Minister Karl-Josef Laumann (CDU) in Düsseldorf an. Zunächst sollen die Erfahrungen aus den fünf ost- und norddeutschen Bundesländern ausgewertet werden, in denen die Sommerferien bereits diese Woche enden, hieß es am Dienstag.

Laumann appellierte an die Schulen, rechtzeitig für ausreichende Seifenspender und Papiertaschentücher zu sorgen. Außerdem sollte der erste Schultag genutzt werden, um mit den Schülern über hygienische Vorsorgemaßnahmen zu reden.

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Mexikanische Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wie das Ebola-Virus das Immunsystem austrickst

Das Ebola-Virus hat einen molekularen Trick entwickelt, mit dem es das Immunsystem ablenkt. Ganz hilflos ist das Immunsystem allerdings nicht – dank einer Gegenmaßnahme. mehr »

Medizin unterm Hakenkreuz

Die zweite Staffel der erfolgreichen Klinikserie erzählt die letzten Jahre des Zweiten Weltkriegs an Deutschlands berühmtester Klinik – und die Abgründe der Medizin in der Nazizeit. mehr »

Erhitztes, rauchfreies Tokio?

Olympia 2020 in Tokio steht unter einem schlechten Stern: Die Hitzewelle 2018 rückt die Gesundheitsgefährdung für Athleten wie Zuschauer in den Fokus. Die Megalopole soll zudem zum rauchfreien Gastgeber werden. mehr »