Ärzte Zeitung online, 27.10.2009

Schweinegrippe-Impfung startet im Saarland

SAARBRÜCKEN (dpa). Seit Mittwoch können sich auch im Saarland Menschen gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

"Mit der landesweiten Schutzimpfung wollen wir sicherstellen, dass die Grippe keine Chance zur Ausbreitung im Saarland hat", teilte Gesundheitsminister Gerhard Vigener (CDU) in Saarbrücken mit.

Am Montag begannen die Impfungen bereits in den meisten Bundesländern - allerdings mit mäßigem Interesse. Am Freitag möchte als letztes Land Niedersachsen damit starten.

Topics
Schlagworte
Schweinegrippe (1417)
Impfen (4245)
Krankheiten
Grippe (3354)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »