Ärzte Zeitung, 21.05.2010

Große Fortschritte bei Tuberkulose-Arzneien

NEW YORK CITY (eb). Gemäß einem in "The Lancet" veröffentlichten Artikel verzeichnet die Entwicklung der globalen Pipeline für Medikamente gegen Tuberkulose (TB) mit zehn neuen Kandidaten in der klinischen Entwicklungsphase die größten Fortschritte, die bislang jemals erzielt wurden. Der Artikel wurde von einem Team unter Leitung von Dr. Zhenkun Ma verfasst. Dr. Ma ist wissenschaftlicher Leiter der TB Alliance.

Topics
Schlagworte
Tuberkulose (319)
Innere Medizin (36686)
Organisationen
Lancet (1418)
Krankheiten
Tuberkulose (893)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Natürliche Cholesterinsenker" bei Statin-Intoleranz?

Nahrungsergänzungsmittel als "natürliche Cholesterinsenker" sind umstritten. Bei Patienten mit Statinunverträglichkeit können sie aber hilfreich sein. Was empfehlen Experten? mehr »

Bei der Digitalisierung viel Luft nach oben

Die KBV hat nachgefragt, was sich in Sachen Digitalisierung in den Arztpraxen schon getan hat. Fazit: Manches ist schon umgesetzt. Wo sind noch ungenutzte Chancen? mehr »

Forscher entdecken Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben

12.43Eine Pilotstudie hat winzige Plastikpartikel in menschlichen Stuhlproben gefunden – weltweit. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat unterdessen eine erste Stellungnahme abgegeben. mehr »