Ärzte Zeitung, 23.08.2005

Online-Infos zur Vogelgrippe

NEU-ISENBURG (Smi). Aktuelle Informationen über die Verbreitung der Vogelgrippe stellt das Düsseldorfer Centrum für Reisemedizin (CRM) seit kurzem ins Internet. Man habe auf die zunehmende Verunsicherung unter Reisenden reagiert, teilt das CRM mit.

Der neue Service listet die Verbreitungsgebiete auf, darüber hinaus erhält man auf www.travelmed.de und www.crm.de Empfehlungen zur Vorsorge und weitere Hintergrundinformationen zur Vogelgrippe.

Das Influenza-Virus des Typs A/H5N1, das erstmals in China nachgewiesen worden ist, wird von Zugvögeln Richtung Westen getragen. Bislang sind Indonesien, Vietnam und Thailand, seit kurzem auch Rußland und Kasachstan betroffen.

Topics
Schlagworte
Vogelgrippe (516)
Organisationen
CRM (750)
Krankheiten
Grippe (3445)
Vogelgrippe (670)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »

Konzept der e-Patientenakte steht

Die ePA nimmt Formen an. Ärzte, Kassen und gematik haben sich auf ein Vorgehen zur Gestaltung der ePA geeinigt. Die Industrie bleib vorerst außen vor. mehr »