91.  Ende einer Eiszeit: Das "Supervirus" darf zurück

[24.01.2013] Die Forschung mit Influenzaviren kehrt zurück: Nach einer einjährigen Debatte über mutierte "Terrorviren" aus dem Labor und einer Denkpause der Forscher will die Gemeinde zurück an die Labortische. Offene Fragen gibt es trotzdem.  mehr»

92.  Sperrzone errichtet: Wieder Vogelgrippe in Nordhessen

[04.01.2013] Über zwei Jahre war das Vogelgrippe-Virus A/H5N2 nicht auf Geflügelhöfen in Deutschland aufgetaucht. Doch nun gibt es innerhalb weniger Wochen bereits den zweiten Fall - beide in Nordhessen.  mehr»

93.  Nordhessen: Entwarnung nach Vogelgrippe

[03.01.2013] Der Ausbruch der Vogelgrippe in Nordhessen im Dezember war offenbar auf einen einzigen Betrieb begrenzt gewesen.  mehr»

94.  Tote Vögel: Indonesien warnt vor Vogelgrippe

[13.12.2012] Nach dem Tod von tausenden Vögeln in Indonesien haben die Behörden die Ärzte und Krankenhäuser zu erhöhter Aufmerksamkeit wegen möglicher Vogelgrippe bei Menschen aufgerufen. Die verendeten Tiere waren in den vergangenen Monaten auf Java gefunden worden, sagte ein Sprecher der Behörde für  mehr»

95.  Neuer Virenstamm: Besorgnis wegen Robbengrippe

[03.08.2012] Forscher haben einen neuen Influenzastamm entdeckt: Ein H3N8-Virus entpuppte sich als Ursache eines Robbensterbens an der Ostküste der USA. Das Virus stammt von Wasservögeln und hat sich inzwischen an Säuger angepasst.  mehr»

96.  Vom Terrorvirus zur Mutation des Schreckens

[24.06.2012] Eine neue Studie sorgt für Aufsehen: Aus dem bislang für Menschen wenig ansteckenden Vogelgrippe-Virus könnte ganz leicht ein pandemisches Schreckgespenst werden. Manche fürchten sogar Bioterrorismus. Doch die Brisanz steckt in einem anderen Detail.  mehr»

97.  Vogelgrippe-Fall in Hongkong

[03.06.2012] In Hongkong hat sich erstmals seit eineinhalb Jahren ein Mensch mit der aviären Influenza infiziert.  mehr»

98.  Vietnam: Teenager an Vogelgrippe gestorben

[19.01.2012] In Vietnam ist erstmals seit 2010 wieder ein Mensch an Vogelgrippe gestorben.  mehr»

99.  Vogelgrippe-Toter in China

[04.01.2012] In der Nähe von Hongkong ist ein 39-Jähriger infolge einer Infektion mit dem Vogelgrippe-Virus gestorben. Wie es zu der Infektion kam, ist noch nicht geklärt.  mehr»

100.  Vogelgrippe: Hongkong schlachtet Hühner

[21.12.2011] Angst vor der Vogelgrippe: In Hongkong haben die Behörden am Mittwoch 17.000 importierte Hühner geschlachtet. Zuvor war bei drei Vögeln das Vogelgrippevirus H5N1 nachgewiesen worden.  mehr»