41.  Baxter: Ärzte impfen seltener

[18.06.2013] Allgemeinärzte wurden online unter anderem nach ihremImpfverhalten unter den aktuellen Rahmenbedingungen befragt.  mehr»

42.  Kinder gefährdet: Vom Zeckenstich zur Fleischallergie

[12.06.2013] Wer von einer Zecke gestochen wird, denkt an FSME und Borreliose. Doch dass es auch anders kommen kann, haben jetzt US-Forscher gezeigt. Denn der Stich kann Monate später zu einer Fleischallergie führen - mit bedrohlichen Symptomen.  mehr»

43.  Bevorzugte Körperstellen: Dort sticht die Zecke besonders gerne zu

[29.05.2013] Zecken bevorzugen beim Menschen dünne und gut durchblutete Hautstellen - doch welche genau? Das hat jetzt eine Studie geklärt.  mehr»

44.  FSME: Neues Risikogebiet rund um Bad Tölz

[28.05.2013] Das Robert Koch-Institut hat die neuen FSME-Risikogebiete für 2013 ausgewiesen. Diese Infos finden sich auch im Web.  mehr»

45.  Zecken-Risiko: FSME-Fälle in Deutschland auf Tiefststand

[07.05.2013] Die Zahl der gemeldeten Fälle von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) war in Deutschland 2012 so niedrig wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht 2001. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) wurden 2012 insgesamt 195 Fälle registriert, im Vergleich zu 423 im Jahr 2011.  mehr»

46.  Im Jahr 2012: Deutlich weniger Borreliosen

[22.03.2013] In Deutschland fiel somit Zahl der Fälle der von Zecken übertragenen Krankheit um 20 bis 30 Prozent niedriger aus als in den Vorjahren, so der Leiter des Zentrums Dr. Jochen Fingerle. In den Vorjahren waren im Durchschnitt 30 Fälle pro 100.000 Einwohner registriert worden.  mehr»

47.  Monarthritis: Zwei Parameter helfen weiter

[18.03.2013] Bei Kindern mit Monarthritis am Knie lassen die Symptome oft keine klare Diagnose zu. Blutsenkung und Neutrophilenkonzentration bringen auf die richtige Spur.  mehr»

48.  Kommentar: Glaubenskrieg um Borreliose

[28.01.2013] In den USA wird schon von "Krieg" gesprochen und auch in Deutschland stehen sich zwei Lager gegenüber: Gestritten wird um die Borreliose.  mehr»

49.  Fehldiagnose: Die neun häufigsten Irrtümer zur Lyme-Borreliose

[28.01.2013] Falsche Vorstellungen über Verlauf und Nachweisbarkeit der Lyme-Borreliose sorgen für Fehldiagnosen und Übertherapie. US-Experten haben zusammengefasst, was wissenschaftlich wirklich belegt ist.  mehr»

50.  Borreliose: Erneute Wanderröte ist kein Rückfall

[09.01.2013] Entwickeln Borreliose-Patienten nach Antibiotika erneut ein Erythema migrans, vermuten sie oft, dass die Therapie nicht angeschlagen hat. Dabei sind die meisten Fälle gar keine Rückfälle.  mehr»