81.  Kinder fangen sich oft Borrelien

[10.04.2012] Bereits sieben Prozent der 14- bis 17-Jährigen in Deutschland sind bereits mindestens einmal von einer mit Borrelien befallenen Zecke gestochen worden.  mehr»

82.  Wie kommt man der Lyme-Borreliose auf die Spur?

[30.03.2012] Ob ein Patient Kontakt mit Borrelien hatte, lässt sich durch den Enzymimmunoassay mit hoher Sensitivität klären. Positive und grenzwertige Reaktionen sollten mittels Immunoblot bestätigt werden.  mehr»

83.  Höchste Zeit für FSME-Impfung

[28.03.2012] Nach einem Rekord an FSME-Erkrankungen vergangenes Jahr rät die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) jetzt zur Impfung. Besonders auch ältere Menschen sollten geschützt werden, da die Schwere von FSME mit dem Alter ansteigt.  mehr»

84.  Frühlingswetter macht Zecken munter

[22.03.2012] Jetzt, da mit dem Frühjahr die Sonne kommt, warnen Forstexperten vor Zeckenbissen bei Waldspaziergängen. Nicht erst im Sommer, sondern schon im warmen Frühjahr lauerten die Tiere auf Waldwiesen, an Wegrändern und in vergrasten Altholzbeständen, teilte die Thüringer Landesforstanstalt in Erfurt mit.  mehr»

85.  Zeckenkongress für Forscher und Bürger

[19.03.2012] Ab 21. März treffen sich Mediziner, Veterinäre, Parasitologen und Klimaforscher in Hohenheim zum 1. Süddeutschen Zeckenkongress. Am 22.  mehr»

86.  Bayern plant für Ärzte Meldepflicht bei Borreliose

[15.03.2012] Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber will eine ärztliche Meldepflicht für Borreliose einführen. Auf diese Weise soll die Zahl der an der durch Zecken übertragenen Infektionskrankheit erkrankten Menschen genau erfasst werden.  mehr»

87.  Im Februar gegen FSME impfen

[13.02.2012] Wer sich im Februar gegen FSME impft, kann den Schutz bis zum Beginn der Zeckensaison im Frühling aufbauen.  mehr»

88.  Mit "Siebener-Regel" Lyme-Meningitis ausschließen

[27.01.2012] Ein simples Prognose-Tool, die "Rule of 7‘s" ("Siebener-Regel"), kann beim Ausschluss einer Lyme-Meningitis äußerst hilfreich sein.  mehr»

89.  Hautgel soll Zeckeninfektionen verhindern

[22.12.2011] Ein nach Zeckenstich auf die Haut aufgetragenes Antibiotika-Gel könnte künftig Borreliosen vorbeugen. Die Entwicklung des Präparats von Forschern aus Deutschland und der Schweiz ist bereits weit fortgeschritten.  mehr»

90.  Azithromycin-Gel gegen Borrelien in Phase-III-Studie

[03.12.2011] Wissenschaftler haben ein Gel entwickelt, das eine Lyme-Borreliose nach einem Zeckenstich verhindern soll. Nach erfolgreichen Tierversuchen, läuft seit Mitte des Jahres eine Phase-III-Studie.  mehr»