Neues Newsletter-Thema buchbar!

Kindergesundheit

Erweitern Sie Ihren individuellen Themenmix im kostenlosen Newsletter der Ärzte Zeitung mit unserem neuen Themenfeld Kindergesundheit. Einfach in der Newsletterverwaltung auf springermedizin.de das Thema hinzubuchen oder dort - nach einer einfachen Registrierung - unseren Newsletter erstmals bestellen.


Ärzte Zeitung online, 12.07.2019

Ernährungsstudie

Vegetarisches und Vitamine bei Jugendlichen beliebt

BERLIN. Rund 16 Prozent der 12- bis 17-Jährigen in Deutschland nehmen regelmäßig Vitamin- und Mineralstoffpräparate zu sich, besonders solche mit Vitamin C und Magnesium. Der häufigste Grund ist, etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun. Das geht aus der Ernährungsstudie EsKiMo II des Robert KochInstituts hervor.

Weitere Erkenntnisse der Studie: Der Anteil der Jugendlichen, die sich vegetarisch ernähren, steigt stark, vor allem unter Mädchen. Es wird wieder häufiger gemeinsam mit der Familie gegessen, außerdem nimmt das Angebot für ein warmes Mittagessen in Schulen zu. Dies nutzt der Studie zufolge aber weniger als die Hälfte der Kinder und Jugendlichen regelmäßig. (mmr)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Motorradfahren im Pflegeheim

In rund 100 Pflegeheimen werden Spielkonsolen für alte Menschen getestet. Im virtuellen Raum sollen diese ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten trainieren – und Spaß haben. mehr »

Das große Werben

Ohne ausländische Pflegekräfte geht in deutschen Kliniken fast nichts mehr. Ein Blick hinter die Kulissen zweier großer Kliniken in München und Augsburg. mehr »

Wie die künftige Notfallversorgung das System umkrempelt

Mit der Einführung von Integrierten Notfallzentren soll auch der Sicherstellungsauftrag der KVen für die ambulante Versorgung zu den sprechstundenfreien Zeiten aufgehoben werden. mehr »