Ärzte Zeitung, 13.12.2007

Mistelextrakt bei Pankreas-Ca vorteilhaft

SCHWÄBISCH GMÜND (eb). Neue Studienergebnisse belegen, dass die Therapie mit dem Mistelextrakt Iscador® auch beim Pankreas-Karzinom als gut wirksam und gut verträglich eingestuft werden kann. Wie das Unternehmen Weleda mitteilt, litten die Patienten, die mit dem Mistel-Extrakt behandelt wurden, im Vergleich zur Kontrollgruppe deutlich weniger unter unerwünschten Wirkungen (14 Prozent), die durch die herkömmlichen Therapien wie Chemotherapie und Strahlentherapie bedingt sind (49 Prozent). Die Patienten hätten zudem eine längere Überlebenszeit.

Topics
Schlagworte
Krebs (10992)
Onkologie (8341)
Organisationen
Weleda (57)
Krankheiten
Krebs (5537)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich
[13.12.2007, 08:37:24]
Dr. Christian Sperlng 
Studienergebnisse?
Wo sind diese "Studienergebnisse" veröffentlicht, die hier ohne Kommentar zitiert werden?? Oder handelt es sich um eine redaktionell verbrämte Werbeanzeige der Fa. Weleda? zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »