Ärzte Zeitung online, 09.01.2009

Best Practice Award "Mehr Dialog bei Krebs" ausgelobt

NEU-ISENBURG (eb). Zum zweiten Mal wird derzeit der Best Practice Award "Mehr Dialog bei Krebs" von Novartis Oncology ausgeschrieben. Mit dem Preis sollen Aktivitäten, Maßnahmen und Konzepte gefördert werden, die den Dialog zwischen Arzt und Patient in der onkologischen Praxis und Klinik nachhaltig verbessern.

Der Preis ist mit 8000 Euro dotiert und richtet sich sowohl an onkologisch tätige Ärzte in Klinik und Praxis als auch an Pflegepersonal, Patienteninitiativen und Psychoonkologen. Erstmals können Projekte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum eingereicht werden. Unterstützt wird der Preis auch in diesem Jahr von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG).

Einsendeschluss ist der 30. Januar 2009.

Infos und Anmeldeformular unter www.novartisoncology.de oder bei: Hill & Knowlton Communications GmbH, Petra Trenz; Schwedlerstraße 6, 60314 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 973 62 - 36, Fax: - 39; petra.trenz@hillandknowlton.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Es kommt darauf an, wo das Fett sitzt

Adipositas macht krank – diese Aussage ist Tübinger Diabetes-Forschern zu einfach. Ihren Studien zufolge könnten bestimmte Parameter genauere Hinweise auf das Erkrankungsrisiko liefern. mehr »

Mobiles Impfprojekt für Schüler am Start

Bundesgesundheitsministerium und Charité nehmen gravierende Impflücken von Berliner Schülern ins Visier: Ärzteteams sollen im Präventionsbus auf Schulhöfen der Hauptstadt fürs Impfen trommeln. mehr »

NHS-Patienten - ab in die Op-Warteschlange

Versprechen – gebrochen: Die Zahl der Patienten in Großbritannien, die auf eine Operation warten, steigt. Die Regierung hatte angekündigt, die Fristen zu verkürzen – es fehlt an Personal. mehr »