Ärzte Zeitung, 22.06.2009

Gesprächstraining für Ärzte von Krebskranken

HEIDELBERG(eb). Ein spezielles Kommunikationstraining für Ärzte, die Krebspatienten betreuen, gibt es am Universitätsklinikum Heidelberg und an sechs weiteren deutschen Krebszentren.

Für das Projekt KoMPASS (Kommunikative Kompetenz zur Verbesserung der Arzt-Patienten-Beziehung durch strukturierte Fortbildung) gibt es neue Termine in Heidelberg: vom 2. bis 4. Juli mit Auffrischtermin am 6. November und vom 15. bis 17. Oktober mit Auffrischtermin am 12. Februar 2010.

www.kompass-o.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Grippewelle so wild wie lange nicht

Achtung, hohe Influenza-Gefahr: Die Grippewelle tobt und hat den höchsten Stand seit Jahren erreicht. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »