Ärzte Zeitung online, 07.01.2010

Dirigent Ozawa fällt wegen Krebsbehandlung aus

TOKIO (dpa). Der weltberühmte Star-Dirigent und scheidende Musikdirektor der Wiener Staatsoper, Seiji Ozawa, muss sich einer Krebsoperation unterziehen. Der 74 Jahre alte Maestro habe für die kommenden sechs Monate sämtliche Auftritte abgesagt, wie sein Büro am Donnerstag bekannt gab.

Bei einer Routineuntersuchung im Dezember sei bei ihm Speiseröhrenkrebs diagnostiziert worden. Der Internetseite der Wiener Staatsoper zufolge sollte der japanische Stardirigent unter anderem im Februar "Die Zauberflöte für Kinder" und im Juni Aufführungen von Peter I. Tschaikowskis "Eugen Onegin" leiten.

Ozawa hatte bereits im Jahr 2006 nach einer schweren Lungenentzündung ein halbes Jahr pausieren müssen. Der in China geborene ehemalige Chefdirigent des Boston Symphony Orchestra, der im Lauf seiner Karriere an die 400 Schallplatten und CDs aufgenommen hat, wird im Sommer als Musikdirektor der Wiener Staatsoper abtreten. Ihn löst nach Vertragsablauf der Österreicher Franz Welser-Möst ab.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Herzschutz-Effekt durch spezielle Fischöl-Kapseln

Die Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren hat in der REDUCE IT-Studie eine erstaunliche Wirkung entfaltet. Zu einem anderen Ergebnis kommt die Studie VITAL. mehr »

Diabetes-Strategie zum Greifen nah

Der gezielte Kampf gegen Diabetes könnte schon bald konkrete Formen annehmen. Zum Welt-Diabetestag am 14. November zeichnet sich zwischen Union und SPD ein Kompromiss für eine nationale Diabetes-Strategie ab. mehr »

Der Gesundheitsminister will das E-Rezept

Krankenkassen, Ärzte und Apothekerschaft sollen in ihren Rahmenverträgen das elektronische Rezept ermöglichen. Eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung soll bis 2020 stehen. mehr »