Ärzte Zeitung, 28.03.2011
 

Wissenschaftspreis Weichteilsarkome ausgeschrieben

BERLIN (eb). Auf der Sarkom-Konferenz in Berlin wurde der mit 10.000 Euro dotierte PharmaMar Wissenschaftspreis Weichgewebssarkome 2012 ausgeschrieben. Prämiert werden wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der klinischen und experimentellen Sarkomforschung.

Die Bewerber sollten approbierte Ärzte mit Tätigkeitsschwerpunkt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und möglichst nicht älter als 40 Jahre sein. Der Gewinner wird im Frühjahr 2012 während der nächsten Sarkom-Konferenz bekannt gegeben.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. Januar 2012.

Manuskript sowie der Lebenslauf in fünffacher Ausfertigung gehen an:
Andrea Beckmann, Ogilvy Healthworld GmbH, Am Handelshafen 2 - 4, 40221 Düsseldorf, Infos über E-Mail:
andrea.beckmann@ogilvy.com

Topics
Schlagworte
Krebs (10493)
Onkologie (7974)
Organisationen
Ogilvy (16)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »