Ärzte Zeitung, 23.08.2011

DVD "Strahlentherapie" soll Ängste nehmen

BONN (eb). Fast jeder zweite Krebs-Patient erhält eine Strahlentherapie. Um zu informieren und Ängste zu nehmen, bietet die Deutsche Krebshilfe in ihrer Reihe "Die blaue DVD" den kostenlos erhältlichen Film "Strahlentherapie" an.

Kranke und Angehörige berichten darin von ihren Erfahrungen, Ärzte erklären Wirkungen und Nebenwirkungen. Zudem gibt‘s Bonusfilme zu Themen wie Klinische Studien, Chronische Müdigkeit, Lach-Yoga und Ernährung. Auch eine Broschüre informiert über Bestrahlung.

Deutsche Krebshilfe, Postfach 1467, 53004 Bonn, Tel.: 02 28/ 7 29 90-0, www.krebshilfe.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Bessere TSVG-Regelungen in Sicht?

Große Brocken wie die Aufstockung der Mindestsprechstundenzahl will Jens Spahn nicht anfassen. Eine Nummer kleiner können Ärzte wohl mit Änderungen am TSVG rechnen. mehr »

Varizellen-Impfung – ein Segen für Kinder

Seit 2004 wird allen Kindern die Impfung gegen Windpocken empfohlen. Der Schutz ist eine Erfolgsgeschichte: Die Krankheit wurde zurückgedrängt und mögliche schwere Komplikationen werden vermieden. mehr »

So viel Zucker pro Tag darf's sein

Die Auswertung von Fachstudien ist eindeutig genug, um eine konkrete Obergrenze für den täglichen Zuckerkonsum festzulegen. Drei Fachgesellschaften haben sich nun auf eine Menge geeinigt. mehr »