Ärzte Zeitung, 16.11.2011

Weiterbildung zur Psycho-Onkologie in Brandenburg

POTSDAM (ami). Eine neue Weiterbildung zur Psycho-Onkologie bietet ab kommendem Jahr die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologie (LAGO) Brandenburg an.

Die Weiterbildung "Psychosoziale Onkologische Versorgung - Kompetenz im Team" soll Kompetenzen vermitteln, die eine qualifizierte Begleitung von Krebskranken und deren Familien ermöglichen. Dabei wird auch die Empathie in den Fokus gerückt.

Das Programm berücksichtigt den gesamten Betreuungsprozess von der Erstdiagnose über den Krankheitsverlauf bis zur Rehabilitation und Sterbebegleitung.

Die Weiterbildung versteht sich als regionales Angebot und findet in fünf Modulen jeweils von donnerstags bis samstags statt.

Weitere Infos: www.lago-brandenburg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »