Ärzte Zeitung, 04.10.2016

Fortbildung

MPN Update im November in Frankfurt

FRANKFURT / MAIN. Am 4. und 5. November findet im Universitätsklinikum Frankfurt / Main das erste MPN Update statt. Fokus der von Novartis Oncology unterstützten Veranstaltung sind außer myeloproliferativen Neoplasien auch die myelodysplastischen / myeloproliferativen sowie eosinophilen myeloischen Neoplasien einschließlich der Mastzellerkrankungen.

Sämtliche Erkrankungsformen werden anhand der neuen WHO Klassifikation und Praxisbeispielen diskutiert. Aus klinischer Sicht wird der heutige Stand der modernen Therapie mit aktuellen Daten zur Stammzelltransplantation vorgestellt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird von der Landesärztekammer Hessen mit CME-Punkten zertifiziert. (eb)

Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.mpn-update.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Epileptiker haben hohe Überdosisgefahr

Die Gefahr, an einer Medikamentenüberdosis zu sterben, ist bei Epilepsiekranken fünffach erhöht, so eine Studie. Doch es ist anders, als auf den ersten Blick gedacht: Schuld sind meist nicht die Antikonvulsiva. mehr »

Nichtstun ist gefährlich für Patientendaten

Nur noch wenige Tage, dann tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Grund genug auch für Ärzte, sich die Prozesse der Datenverarbeitung anzuschauen und auf Sicherheit abzuklopfen. mehr »

So gefährlich sind Krampfadern

Krampfadern sollten nicht nur als kosmetisches Problem angesehen werden. Auch wenn die Varizen keine Beschwerden verursachen, bergen sie gesundheitliche Gefahren. mehr »