Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Gnadenfrist bei Konnektoren-Pauschalen

KBV und Kassen haben sich geeinigt: Die Pauschale, die Arztpraxen für den Konnektor zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur erhalten, wird erst zum nächsten Jahr abgesenkt. mehr »

Betriebskassen in roten Zahlen

Die vorläufigen Halbjahresdaten zur Finanzsituation der Betriebskrankenkassen und Innungskrankenkassen sind brisant. mehr »

Keine Mengenausweitung bei Kontrastmitteln

Die Pauschalen für Kontrastmittel haben zu Einsparungen für die GKV geführt. Das habe eine Anhörung im BMG ergeben, melden die Radiologen. mehr »

Zoster-Impfung für alle ab 60

Die Ständige Impfkommission hat ihre neuen Empfehlungen zu Impfungen gegen Gürtelrose, Pertussis und Grippe präzisiert. Bei der Zoster-Impfung müssen Ärzte etwas beachten. mehr »

Mit Polypille weniger Infarkte und Insulte

Die Polypille kann offenbar das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen mindern. In der bisher größten, randomisierten Studie senkte das Kombinationspräparat die Zahl der kardiovaskulären Ereignisse deutlich. mehr »
Meinung

Vertragsärzte und Kliniken im Clinch

Die Integrierten Notfallzentren sind das Herzstück der geplanten Notfallreform. Doch wie sollen sie aufgebaut sein? Darüber gibt es bei KBV und den Kliniken kontroverse Auffassungen. mehr »

Hausärzte wichtiger als schnelles Internet

Was ist den Menschen bei der medizinischen Versorgung wichtig? Eine Umfrage im Auftrag der AOK Nordwest zeigt: Hausärzte nehmen eine zentrale Position ein. mehr »

Zwangsmitgliedschaft in rechtmäßig

Der Landesgesetzgeber hat seine Befugnisse nicht überschritten, urteilt das Oberverwaltungsgericht in Niedersachsen. mehr »

Die unterschätzte Gefahr Radon

Das Gas Radon ist in Deutschland für fünf Prozent aller Todesfälle durch Lungenkrebs verantwortlich, mahnt das Bundesamt für Strahlenschutz. mehr »

Wie Männer die Menopause ihrer Partnerinnen erleben

Beschwerden in den Wechseljahren irritieren oft auch die Partner. Besser aufgeklärt, könnten Männer ihre Partnerinnen bei Therapieentscheidungen oder Lebensstiländerungen gezielter unterstützen. mehr »

Screening ist weiterhin keine Option

Die US-Präventionsbehörde USPSTF sieht weiterhin keine Evidenz für den Nutzen eines Pankreaskarzinom-Screenings in der asymptomatischen älteren Bevölkerung. mehr »

Die Krux mit dem Terminservice

Schnellere Haus- und Facharzttermine für Patienten - das war eines der Ziele des TSVG. Nun zeigt sich: Die Patientennachfrage läuft schleppend. Zum 1. September greifen jetzt Honoraranreize. mehr »

Spitze bei tumoragnostischen Zulassungen

Die ersten rein markerspezifischen Tumorpräparate versprechen neue Behandlungserfolge gegen Krebs. In den USA sind schon drei dieser Wirkstoffe im klinischen Alltag angekommen. mehr »

Heime müssen Bewohner schützen

Eine geistig behinderte Frau lässt sich ein Bad ein und verbrüht sich an zu heißem Wasser aus dem Hahn. Hätten die Mitarbeiter im Heim besser aufpassen müssen? Darüber hat nun der Bundesgerichtshof entschieden. mehr »

190 Millionen Jodtabletten zur Sicherheit

Das Bundesamt für Strahlenschutz stockt den Vorrat an Jodtabletten auf. Laut Medienberichten wurden dazu aktuell 50 Millionen Packungen bestellt. mehr »

Leise rieselt das Mikroplastik

Der Plastikmüll belastet die Erde – auch in seiner kleinsten Form. Zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Mikroplastik fordert die WHO mehr Studien. mehr »

Mehr Unfälle, weniger Tote und Verletzte

Im Straßenverkehr sind im ersten Halbjahr 2019 mehr Radfahrer ums Leben gekommen als dies im gleichen Zeitraum 2018 der Fall war. Insgesamt wurden weniger Verkehrsunfälle gezählt. mehr »