Ärzte Zeitung online, 27.06.2018

Nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom

App "ONKO-Leitfaden" für NSCLC verfügbar

FÜRTH. Die beim Deutschen Krebskongresses (DKK) in Berlin vorgestellte App "ONKO-Leitfaden" steht nun nach ausführlichem Praxistest für die breite Anwendung kostenlos für iOS und Android-Smartphones zur Verfügung, teilt das I-MED Institute mit.

Die App bietet nach Fach-Login aktuelle Video-Expertenstatements und Informationen zum nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC). Die Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit Experten der Deutschen Krebsgesellschaft erarbeitet, heißt es in der Mitteilung. Ziel war es, ein Angebot zu schaffen, das eine schnelle Unterstützung im klinischen Alltag bietet und mit aktuellen Entwicklungen Schritt hält. Die App wird im Bereich solider Tumore sukzessive erweitert.

Unterstützt werde die App von mehreren forschenden Pharmaunternehmen, so das I-MED Institute. Diese hätten aber keinen Einfluss auf die angebotenen Inhalte. (eb)

Weitere Informationen zur App finden Sie unter: www.i-med.institute/onko-leitfaden.html

Topics
Schlagworte
Krebs (10996)
Onkologie (8345)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »