Ärzte Zeitung online, 11.10.2018

Vier Universitätskliniken kooperieren

Neues Krebszentrum in Nordrhein-Westfalen

KÖLN. In Nordrhein-Westfalen entsteht ein neues Exzellenzzentrum für die Krebsmedizin. Die Universitätskliniken Köln, Bonn, Aachen und Düsseldorf haben sich zum "Centrum für Integrierte Onkologie – CIO Aachen Bonn Köln Düsseldorf" zusammengeschlossen.

Über 200 Kliniken und Institute bündeln dort ihre Kräfte. Man wolle das alte Konkurrenzdenken über Bord werfen, sagte Professor Michael Hallek, Direktor des neuen CIO. "Angesichts der voranschreitenden Vernetzung in der Onkologie ist nur konsequent, uns auch in den Versorgungsstrukturen immer besser regional zu verzahnen und Synergien in der Forschung zu schaffen, um international wettbewerbsfähig zu sein." (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »