Ärzte Zeitung online, 08.05.2019

Ovarialkarzinom

Initiative zum Welteierstockkrebstag am 12. Mai

BERLIN. Am 12. Mai 2019 lädt die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs aus Anlass des Welteierstockkrebstags zu einem Aktions- und Informationstag nach Berlin ein. Diesjähriger Schwerpunkt ist das Thema „Malen gegen Eierstockkrebs“. In der Humboldt-Uni finden Vorträge mit neuen Erkenntnissen aus Krebsforschung und Kunsttherapie statt, teilt die Stiftung mit.

Höhepunkt ist die Bekanntgabe der Gewinner des Kunstwettbewerbs der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs und der Europäischen Künstlergilde für Medizin und Kultur zum Thema „Lebensräume“. Den Ausklang bildet der alljährliche „Berliner Marsch gegen Eierstockkrebs“. (eb)

Weitere Infos: www.stiftungeierstockkrebs.de/projekte/welteierstockkrebstag/

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Stress stört die Knochenheilung

Chronischer psychosozialer Stress behindert die Heilung von Frakturen, wie Forscher herausgefunden haben. Sie haben auch einen potenziellen Therapieansatz gefunden. mehr »

57 Städte überschreiten Grenzwert

In vielen deutschen Städten sanken 2018 die Stickoxid-Werte, in manchen stiegen sie: Wir zeigen die Werte für jede Messstation des Umweltbundesamts. mehr »

Der tiefe Fall der Sulfonylharnstoffe

Sulfonylharnstoffe haben in der Diabetes-Therapie über viele Jahre einen Aufstieg sondersgleichen erlebt. Doch der Primus entwickelte sich zum Auslaufmodell. Warum, das erläutert Professor Hellmut Mehnert in seiner Kolumne. mehr »