1.  Op bei Prostatakrebs: Mehr Blasenkarzinome nach Radiatio

[29.07.2019] Ob externe Radiatio oder radioaktive Implantate: Die Strahlentherapie lokalisierter Prostatakarzinome erhöht offenbar das Risiko betroffener Männer, im Lauf der folgenden zehn Jahre an Blasenkrebs zu erkranken.  mehr»

2.  Neuer Therapieansatz?: Erkältungs-Virus bringt Blasenkrebs zum Verschwinden

[09.07.2019] Bei einem Patienten mit Harnblasenkrebs verschwand nach einer Behandlung mit onkolytischen Coxsackie-Viren das Karzinom vollständig.  mehr»

3.  Neuer Therapieansatz?: Erkältungs-Virus lässt Blasenkrebs verschwinden

[09.07.2019] Coxsackie-Viren, die vor allem Erkältungskrankheiten auslösen, können bei Blasenkrebs-Patienten offenbar dafür sorgen, dass die Krebszellen absterben.  mehr»

4.  Berufskrankheiten: o-Toluidin als Ursache für Blasenkrebs

[04.07.2019] Eine durch Exposition des in Benzin und Motoröl enthaltenen Gefahrenstoffes o-Toluidin ursächliche Krebserkrankung der Blase gilt als Berufskrankheit (BK) und damit als Versicherungsfall der gesetzlichen Unfallversicherung.  mehr»

5.  Blasenkrebs: Algorithmus „erklärt“ seinen Befund

[13.05.2019] US-Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der Blasenkrebs anhand von Gewebeschnitten diagnostizieren kann (Nat Mach Intell 2019; online 14. Mai).  mehr»

6.  Forscherteam Pure: Bochumer Forscher entdecken Biomarker für aggressiven Blasenkrebs

[25.02.2019] Das aggressive Carcinoma in situ der Blase unterscheidet sich mikroskopisch kaum von einer starken Zystitis.  mehr»

7.  Urothelkarzinom: Nutzen von Pembrolizumab bestätigt

[21.01.2019] Jetzt gibt es Zweijahres-Daten zur Therapie mit Pembrolizumab bei Urothelkarzinom: So Behandelte haben einen deutlichen Überlebensvorteil.  mehr»

8.  Urologie: Hohes Risiko für Blasenkrebs bei BPH

[10.12.2018] Die Blasenkrebsrate ist bei Männern mit benigner Prostatahyperplasie (BPH) rund vierfach erhöht. Darauf deutet eine Analyse von Versicherungsdaten aus Taiwan.  mehr»

9.  Vielversprechende Studienergebnisse: Blasenkrebs lässt sich "erschnüffeln"

[28.09.2018] Das riecht nach Ärger! Offenbar kann es klappen, bestimmte urologische Krankheiten zu "erschnüffeln" und so eine Diagnose zu erhalten.  mehr»

10.  Harnblasenkrebs im Fokus: Themenwoche "Alarmzeichen Blut im Urin"

[20.06.2018] Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) startet in Kürze die urologische Themenwoche "Alarmzeichen Blut im Urin". Damit rückt die DGU in Kooperation mit dem Berufsverband der Deutschen Urologen vom 25. bis 29. Juni 2018 das Leitsymptom des Harnblasenkrebses in den öffentlichen Fokus.  mehr»