1.  13.-16. März: Kongress der Pneumologen im März in München

[16.01.2019] Der 60. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) findet vom 13.-16. März im ICM München statt.  mehr»

2.  PD-L1-Antikörper: Bei Lungenkrebs mehr Chancen mit Durvalumab

[11.01.2019] Der Checkpoint-Inhibitor Durvalumab hat in der Studie PACIFIC mit Patienten mit lokal fortgeschrittenem, inoperablem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom überzeugt.  mehr»

3.  Studie: Wie gefährdet sind Krebspatienten für eine Niereninsuffizienz?

[11.01.2019] Die Nieren werden besonders häufig von einer systemischen Krebstherapie in Mitleidenschaft gezogen. Fast jeder Zehnte entwickelt im Anschluss an eine solche Behandlung eine akute Niereninsuffizienz, haben kanadische Forscher herausgefunden.  mehr»

4.  Rätselhaft: Schweißperlen nur auf der linken Stirnseite

[27.12.2018] Ein Mann mit Thoraxschmerz schwitzt übermäßige auf der linken Stirnseite. Was war der Grund?  mehr»

5.  E-Health: Datenraum für Patienten hilft auch der Spitzenforschung

[19.12.2018] Wer hat in Zukunft die Hoheit über die Patientendaten, wenn es um deren elektronische Sicherung geht? Am besten der Patient, sagen Initiatoren der „DataBox“ aus dem DKFZ in Heidelberg – und beleben mit ihrem Projekt die Diskussion über E-Akten.  mehr»

6.  Onkologie: Brigatinib ist neue Option bei Lungenkarzinom

[18.12.2018] Zur Therapie bei ALK-positivem fortgeschrittenem NSCLC ist kürzlich Brigatinib zugelassen worden.  mehr»

7.  Europäische Zulassung: Grünes Licht für Brigatinib bei Lungenkrebs

[04.12.2018] Mit der Zulassung von Alunbrig® (Brigatinib) durch die Europäische Kommission gibt es vom Unternehmen Takeda jetzt eine neue Option zur Monotherapie von Erwachsenen mit anaplastischer-Lymphomkinase (ALK)-positivem, for  mehr»

8.  Kardiologen raten : „ACE-Hemmer nicht absetzen!“

[20.11.2018] Eine Studie hat einen Zusammenhang zwischen ACE-Hemmern und Bronchial-Ca ergeben. Die DGK rät, die Daten mit Vorsicht zu bewerten.  mehr»

9.  Brigatinib: Positives Signal für neue Therapie bei spezieller Form des nicht-kleinzelligen

[08.11.2018] Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA hat die Zulassung von Brigatinib als Monotherapie bei Erwachsenen mit anaplastischer-Lymphomkinase-positivem (ALK+), fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) nach Vorbehandlung mit Crizotinib empfohlen.  mehr»

10.  Onkologie: Neue Option mit Pembrolizumab bei NSCLC

[25.10.2018] Pembrolizumab ist jetzt auch als Kombi-Partner zur Erstlinientherapie bei bestimmten NSCLC-Patienten zugelassen.  mehr»