Ärzte Zeitung online, 24.02.2017

Onkologie

Alectinib zur Therapie bei Lungen-Ca zugelassen

GRENZACH-WYHLEN. Die Europäische Kommission hat Alecensa® (Alectinib) für die Therapie von Patienten mit ALK (anaplastische Lymphomkinase)-positivem NSCLC (non-small cell lung cancer = nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom), deren Erkrankung unter Crizotinib fortschreitet, zugelassen. Die EU-Zulassung basiert auf zwei einarmigen, offenen, multizentrischen Phase-II-Studien, wie das Unternehmen Roche mitteilt. Eine gepoolte Analyse habe ergeben: Über die Hälfte der Patienten sprach auf die Therapie mit Alectinib an, bei einer Krankheitskontrollrate von 78,8 Prozent. Die Patienten erreichten eine mediane progressionsfreie Überlebenszeit von 8,3 Monaten. Zudem führte Alectinib zu einem bisher nicht erreichten ZNS-Ansprechen. Dies sei besonders wichtig, da rund die Hälfte der progredienten Patienten Hirnmetastasen entwickelten, so der Hersteller. Zudem sei die Arznei gut verträglich. Die Markteinführung von Alecensa® in Deutschland ist für Mai 2017 vorgesehen. (mal)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

O-Saft senkt das Gicht-Risiko - und hält schlank

Vom Saulus zum Paulus: Galten Fruchtsäfte einst als gesunde Getränke, verbannen heute sogar manche Schulen die süßen Säfte. Forscher brechen jetzt eine Lanze für Orangensaft. mehr »

SmED hilft, künftig Notfälle richtig einzuschätzen

Die Notfallversorgung startet ins digitale Zeitalter: Am Montag hat die KBV ein softwarebasiertes Instrument zur Begutachtung von Notfallpatienten vorgestellt. mehr »

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken manchmal zum Alltag. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. mehr »