71.  Lungenkrebs: Vorteil durch Pembrolizumab-Therapie

[12.05.2016] Vorbehandelte Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligen Bronchial-Ca und einer PD-L1-Expressionsrate von mindestens einem Prozent überleben bei einer Immuntherapie mit Pembrolizumab länger.  mehr»

72.  Everolimus: Positives Signal für neue Indikation

[12.05.2016] Der CHMP der EMA hat empfohlen, Afinitor® (Everolimus) zur Therapie bei nicht-resezierbaren oder metastasierten, gut differenzierten (Grad 1 oder Grad 2), nicht-funktionellen neuroendokrinen Tumoren (NET) des Gastrointestinal (GI)-Trakts oder der Lunge bei Erwachsenen mit fortgeschrittener  mehr»

73.  Partnerschaft: Qiagen und Mirati Therapeutics kooperieren

[20.04.2016] Qiagen ist eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Unternehmen Mirati Therapeutics eingegangen.  mehr»

74.  Lungen-/Nierenzell-Krebs: Indikationen von Nivolumab erweitert

[15.04.2016] Die Europäische Kommission hat Opdivo® (Nivolumab) als Monotherapie für Erwachsene mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) nach vorheriger Chemo zugelassen, teilt Bristol-Myers Squibb mit.  mehr»

75.  Komplizierte Koexistenz: OSA plus Rheuma, IPF plus Lungen-Ca

[24.03.2016] Gesellt sich zu einer Erkrankung eine weitere, wird das Management nicht einfacher. Bei idiopathischer Lungenfibrose drohen vermehrt Lungenkarzinome. Eine obstruktive Schlafapnoe scheint mit rheumatischen Erkrankungen assoziiert. Das hat Konsequenzen.  mehr»

76.  Lungen-Ca: Radiatio plus Chemo nützt auch Älteren

[24.03.2016] Beim kleinzelligen Bronchialkarzinom kann die Kombination aus einer Strahlen- und Chemotherapie den Tumor am besten zurückdrängen.  mehr»

77.  Bei Rauchern: Zum Blasenkrebs gesellt sich nicht selten Lungenkrebs

[18.03.2016] Bei Patienten mit einem Harnblasenkarzinom könnte das Screenen auf Lungenkrebs mithilfe eines Niedrigdosis-CTs sinnvoll sein. Denn die Daten zweier US-Studien haben Hinweise darauf geliefert, dass das gemeinsame Auftreten beider Krebsarten gar nicht so selten ist.  mehr»

78.  NSCLC: Crizotinib jetzt Option zur Erstlinientherapie

[09.03.2016] Crizotinib darf jetzt auch zur Erstlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem ALK-positivem NSCLC eingesetzt werden.  mehr»

79.  Necitumumab: Zur Therapie bei Lungen-Ca zugelassen

[07.03.2016] Die Europäische Kommission hat Necitumumab (Portrazza®) zugelassen, meldet das Unternehmen Lilly Oncology.  mehr»

80.  Lungenkrebs: Osimertinib ab Mitte März verfügbar

[02.03.2016] Tagrisso® (Osimertinib), ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI) zur Therapie bei fortgeschrittenem oder metastasierten EGFR T790M mutationspositiven nicht kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC), ist ab dem 15. März 2016 in Deutschland verfügbar, meldet das Unternehmen AstraZeneca.  mehr»