1.  Onkologie: Bevacizumab-Biosimilar MVASI® zugelassen

[24.01.2018] Die Europäische Kommission hat das Bevacizumab-Biosimilar MVASI® zugelassen, teilen die Unternehmen Amgen und Allergan mit.  mehr»

2.  Übernahme: Auch Celgene setzt jetzt voll auf CAR-T

[24.01.2018] In der Pharmabranche geht es Knall auf Fall: Nachdem zu Wochenbeginn erst Sanofi die Übernahme der Biogen-Ausgründung Bioverativ ankündigte, teilte nur Stunden später der US-Konzern Celgene mit, den Krebs-Spezialisten Juno Therapeutics für rund neun Milliarden Dollar nun komplett erwerben zu wollen.  mehr»

3.  Fehldiagnose: Kachexie führt auf falsche Fährte

[24.01.2018] Weil wichtige Informationen nicht berücksichtigt werden, setzt die Kachexie einer urologischen Intensivpatientin eine diagnostische Lawine in Gang und produziert irrtümlich eine infauste Diagnose.  mehr»

4.  Zulassung erweitert: Ipilimumab jetzt auch für Kinder mit Melanom

[23.01.2018] Die Zulassung von Yervoy® (Ipilimumab) ist von der Europäischen Kommission erweitert worden: Die Arznei ist jetzt auch indiziert bei Kindern und Jugendlichen ab einem Alter von zwölf Jahren mit fortgeschrittenem (nicht resezierbarem oder metastasierendem) Melanom, wie das Unternehmen Bristol-Myers  mehr»

5.  Arzneimittelkommission warnt: Vorsicht bei Hefepäparaten für Schwerkranke

[22.01.2018] Zubereitungen mit speziellen-Hefezellen (Saccharomyces boulardii) sollten bei Schwerkranken, etwa bei Durchfällen, nicht eingesetzt werden. Die Liste der Kontraindikationen wurde entsprechend aktualisiert.  mehr»

6.  Forschung: Bluttest erkennt acht Krebsformen gleichzeitig

[19.01.2018] Ein universeller Bluttest auf Krebs zur Früherkennung: Dieser Vision sind US-Forscher jetzt einen Schritt nähergekommen.  mehr»

7.  Onkologie: CAR-T-Zellen sind auch eine Option bei Hirntumor

[19.01.2018] Ersten Studiendaten zufolge profitieren manche Patienten mit rezidivierendem Glioblastom von der CAR-T-Zell-Therapie.  mehr»

8.  Mausmodell: Neuer Ansatz für Therapie bei Leukämie

[19.01.2018] Im Mausmodell haben Forscher durch das Ausschalten einer bestimmten Gensequenz eine Leukämie zum Verschwinden gebracht.  mehr»

9.  US-Studie: Mit neoadjuvanter Therapie bei Ovarial-Ca in Vorteil ?

[19.01.2018] Der verstärkte Einsatz einer neoadjuvanten Chemotherapie beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom in einigen Regionen der USA hat einen Überlebensvorteil für die Patientinnen mit sich gebracht.  mehr»

10.  Kommentar: Neugedachte Behandlung - ein Dienst am Krebspatienten

[18.01.2018] Es ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung: Die komplexe Versorgung Krebskranker soll durch die koordinierte Zusammenarbeit der behandelnden Ärzte verbessert werden. Im Zentrum stehen Belegärzte, die sich in einem Netzwerk zusammenschließen.  mehr»