1.  GKV-Spitzenverband: Teure Krebsmedikamente

[11.10.2019] Die Kosten für Krebsmedikamente sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen, so der GKV-Spitzenverband: Die Kassen stellt das zunehmend vor Probleme.  mehr»

2.  Daten aus Korea analysiert: Zeigt heller Hautkrebs ein insgesamt erhöhtes Krebsrisiko an?

[11.10.2019] Mit der Diagnose eines Basalzell- oder Plattenepithelkarzinoms der Haut steigt offenbar das Risiko der Patienten, im Laufe der Jahre an einem Tumor anderer Entität zu erkranken.  mehr»

3.  Präzisionsonkologie: Chance für Krebskranke mit NTRK-Genfusion

[10.10.2019] Die EU-Kommission hat für den Tropomyosin-Rezeptor-Kinase-(TRK-) Hemmstoff Larotrectinib erstmals eine vollständig tumoragnostische Zulassung ausgesprochen. Jetzt gilt es, die entsprechende Genfusion auch bei möglichst vielen Krebspatienten zu erkennen.  mehr»

4.  Onkologie: Nervenzellen fördern Wachstum von Glioblastom

[10.10.2019] Forscher haben entdeckt, dass Nervenzellen des Gehirns mit Tumorzellen aggressiver Glioblastome direkte Zell-Zell-Kontakte ausbilden (Nature 2019; online 18.  mehr»

5.  Landespräventionskonferenz: Saar-Akteure vereinbaren Präventions-Schwerpunkte

[10.10.2019] Bei Präventionsmaßnahmen soll im Saarland künftig die partizipative Ausrichtung gestärkt werden.  mehr»

6.  Förderpreis für Palliativmedizin: Forscher der Uniklinik Heidelberg ausgezeichnet

[10.10.2019] Der mit 6000 Euro dotierte Förderpreis für Palliativmedizin der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) geht an Forscher vom Uniklinikum Heidelberg für ihre Arbeit „Beeinträchtigung des Arzneimittelmetabolismus aufgrund verminderter Aktivität von Cytochrom P450 3A bei Palliativpatienten  mehr»

7.  Kommentar zu Biopsien: Stanzen und Erektionen

[10.10.2019] Biopsien der Prostata, auch wiederholte, beeinflussen laut Ergebnissen einer Studie nicht die Erektionsfunktion. Doch es bleiben Zweifel.  mehr»

8.  Lungenkrebs: Atemluft verrät Ansprechen auf Checkpointhemmer

[10.10.2019] Ob Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC von einer PD-1-Hemmer-Therapie profitieren, lässt sich offenbar mithilfe einer elektronischen Nase „erschnüffeln“. Die Prognose per eNase könnte etablierte Biomarker sogar übertreffen.  mehr»

9.  Kongress: Versorgungsforscher loben Krebsregister

[09.10.2019] Erstmals würden mit dem Register bevölkerungsbezogene Daten erfasst, heißt es bei einem Fachkongress.  mehr»

10.  Seminar im November: Experten präsentieren Highlights aus der Radioonkologie

[09.10.2019] Patienten mit rezidiviertem, hormonsensiblen oligometastasierten Prostata-Ca (OMPC) können von einer stereotaktischen ablativen Radiotherapie (SABR) profitieren, meldet die DEGRO (Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie) vom US-Radioonkologiekongress in Chicago.  mehr»