1.  Forschung: Bluttest erkennt acht Krebsformen gleichzeitig

[19.01.2018] Ein universeller Bluttest auf Krebs zur Früherkennung: Dieser Vision sind US-Forscher jetzt einen Schritt nähergekommen.  mehr»

2.  Onkologie: CAR-T-Zellen sind auch eine Option bei Hirntumor

[19.01.2018] Ersten Studiendaten zufolge profitieren manche Patienten mit rezidivierendem Glioblastom von der CAR-T-Zell-Therapie.  mehr»

3.  Mausmodell: Neuer Ansatz für Therapie bei Leukämie

[19.01.2018] Im Mausmodell haben Forscher durch das Ausschalten einer bestimmten Gensequenz eine Leukämie zum Verschwinden gebracht.  mehr»

4.  US-Studie: Mit neoadjuvanter Therapie bei Ovarial-Ca in Vorteil ?

[19.01.2018] Der verstärkte Einsatz einer neoadjuvanten Chemotherapie beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom in einigen Regionen der USA hat einen Überlebensvorteil für die Patientinnen mit sich gebracht.  mehr»

5.  Kommentar: Neugedachte Behandlung - ein Dienst am Krebspatienten

[18.01.2018] Es ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung: Die komplexe Versorgung Krebskranker soll durch die koordinierte Zusammenarbeit der behandelnden Ärzte verbessert werden. Im Zentrum stehen Belegärzte, die sich in einem Netzwerk zusammenschließen.  mehr»

6.  Krebsversorgung aus einer Hand: Der Belegarzt KBV und Onkologen präsentieren neuen Teamplayer

[17.01.2018] Mit einer Neudefinition des Belegarztes wollen KBV und Onkologen die sektorübergreifende Krebsversorgung realisieren.  mehr»

7.  Neue Versorgungsvereinbarung: Mehr Lebensqualität Krebspatienten aus einer Hand versorgt

[17.01.2018] Ein neues Konzept, das den Belegarzt als Versorgungskoordinator vorsieht, soll Krebskranken eine kontinuierliche Versorgung aus einer Hand ermöglichen.  mehr»

8.  Studie: Bessere Chancen für NSCLC-Patienten mit Alectinib

[17.01.2018] Bei Therapie mit Alectinib leben Patienten mit ALK- positivem nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom länger progressionsfrei.  mehr»

9.  Deutscher Krebskongress: Molekularbiologie bringt neue Chancen

[17.01.2018] Onkologen setzen ihre Hoffnung auch auf die molekulare Pathologie. Sie ist daher ein zentrales Thema beim Deutschen Krebskongress 2018.  mehr»

10.  Mutation: Überlebens-Chance bei Brustkrebs hängt nicht vom BRCA-Status ab

[17.01.2018] Junge Brustkrebspatientinnen mit BRCA1- oder BRCA2- Mutation haben in den ersten zehn Jahren dieselben Überlebenschancen wie Krebskranke ohne die BRCA-Mutation.  mehr»