Ärzte Zeitung, 16.06.2009

Online-Sprechstunde zu Zervixkrebs und Impfung

NEU-ISENBURG(eb). Am Dienstag, dem 23. Juni 2009, haben Frauen, Mädchen und Interessierte die Möglichkeit, sich in einer Expertensprechstunde zum Thema HPV-Impfung und Vorsorge bei Gebärmutterhalskrebs zu informieren. Von 17 bis 18 Uhr findet im Internet unter www.krebsgesellschaft.de dazu eine Sprechstunde mit Professor Peter Hillemanns, Direktor der Frauenklinik Hannover, statt. Schwerpunkte sind gynäkologische Krebs-Früherkennung, Behandlung sowie Impfung und Impfsicherheit.

Fragen können ab sofort online unter www.krebsgesellschaft.de/krebssprechstunde gestellt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »