1.  Forschung: Was Melanome aggressiv werden lässt

[20.09.2019] Göttinger Forscher haben Proteine identifiziert, die über ein besonders aggressives Verhalten von Melanomzellen Aufschluss geben., meldet die Universitätsmedizin Göttingen (UMG).  mehr»

2.  Suspekte Hautläsionen: Dermatologen sind smarter als eine App

[16.09.2019] Die automatisierte Risikoabschätzung für verdächtige Hautläsionen mithilfe einer Smartphone-App hat in einer Studie eher schlecht abgeschnitten. Allerdings musste sie gegen erfahrene, mit einem Dermatoskop ausgerüstete Hautärzte antreten.  mehr»

3.  Suspekte Hautläsionen: Dermatologen sind smarter als eine App

[16.09.2019] Eine App hat bei der automatisierten Risikoabschätzung für verdächtige Hautläsionen in einer Studie eher schlecht abgeschnitten. Allerdings musste sie gegen erfahrene, mit einem Dermatoskop ausgerüstete Hautärzte antreten.  mehr»

4.  Berufskrankheit Hautkrebs: Ärzte fordern Siesta für Bauarbeiter und Co.

[04.09.2019] Hautkrebs ist in Deutschland auf dem Vormarsch: Es gibt immer mehr Erkrankte und Fälle, die als Berufskrankheit anerkannt werden. Dermatologen fordern: Konsequenzen aus diesem Trend ziehen!  mehr»

5.  Berufskrankheiten: Hautleiden liegen ganz vorn

[03.09.2019] Hauterkrankungen zählten 2018 zu den häufigsten bestätigten Berufskrankheiten in Deutschland – dahinter folgen Lärmschwerhörigkeit und durch Asbest bedingte Krankheiten.  mehr»

6.  Kutanes Plattenepithelkarzinom: Kann Vitamin A das Hautkrebs-Risiko senken?

[03.09.2019] Wer über die Nahrung viel Vitamin A aufnimmt, verringert möglicherweise sein Risiko, am kutanen Plattenepithelkarzinom zu erkranken. Das hat eine Studie mit rund 120.000 Personen ergeben.  mehr»

7.  Alternative zu Erdöl: UV-Absorber aus Schalen von Cashews?

[02.09.2019] Cashewnuss-Schalenöl, ein Abfallprodukt der Lebensmittelproduktion, eignet sich offenbar als nachhaltige Alternative zu Erdöl in der Produktion organischer UV-Filter, teilt die Uni Mainz mit.  mehr»

8.  Westfalen-Lippe: Wenig Interesse an Screening Hautkrebs

[28.08.2019] Nach einer Auswertung der AOK Nordwest haben im vergangenen Jahr nur 16,5 Prozent der Versicherten die Früherkennung in Anspruch genommen. 2014 waren es noch 18,5 Prozent gewesen. Die Kasse bietet ihren Versicherten die Maßnahme bereits ab dem Alter von 20 Jahren an.  mehr»

9.  Forschung: Wie Darmbakterien bei malignem Melanom helfen könnten

[22.08.2019] Das Mikrobiom könnte beim Ansprechen auf Immuntherapien von Bedeutung sein. Ein Ansatz zur Verbesserung onkologischer Therapien?  mehr»

10.  KKH-Auswertung: Hautkrebs-Zahlen steigen deutlich

[02.08.2019] Nach einer Erhebung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse ist die Zahl der Hautkrebserkrankungen innerhalb der vergangenen zehn Jahre stark gestiegen.  mehr»