1.  Melanom: Neue Kombi bietet Pluspunkte

[23.10.2018] Für die Therapie bei fortgeschrittenem malignem Melanom ist eine neue Kombi aus dem BRAF-Inhibitor Encorafenib und dem MEK-Inhibitor Binimetinib verfügbar.  mehr»

2.  Rote-Hand-Brief: Hydrochlorothiazid könnte das Risiko für weißen Hautkrebs erhöhen

[19.10.2018] Mit einem "Rote-Hand-Brief" haben die Zulassungsinhaber von Arzneimitteln, die den Wirkstoff Hydrochlorothiazid (HCT) enthalten, auf ein mögliches Langzeitrisiko hingewiesen.  mehr»

3.  Kutanes Plattenepithel-Karzinom: Cemiplimab "leitet eine neue Zeitenwende ein"

[16.10.2018] Für Cemiplimab ist der Antrag auf EU-Zulassung bei fortgeschrittenem kutanem Plattenepithelkarzinom in Bearbeitung.  mehr»

4.  Kutanes Plattenepithel-Karzinom: Cemiplimab "leitet eine neue Zeitenwende ein"

[11.10.2018] Für Cemiplimab ist der Antrag auf EU-Zulassung bei fortgeschrittenem kutanem Plattenepithelkarzinom in Bearbeitung.  mehr»

5.  Vorbote anderer Tumoren: Heller Hautkrebs als schlechtes Omen

[09.10.2018] Personen, bei denen ungewöhnlich häufig ein bestimmter Hautkrebs diagnostiziert wird, sind offenbar besonders gefährdet, auch an anderer Stelle Krebs zu entwickeln.  mehr»

6.  Zugelassen: Kombitherapie für Melanom-Patienten

[26.09.2018] Die EU-Kommission hat die Einführung der Kombination von Braftovi® (Encorafenib) und Mektovi® (Binimetinib) genehmigt, meldet das Unternehmen Pierre Fabre.  mehr»

7.  Melanom: Wegweiser bei Nebenwirkungen von Checkpoint-Inhibitoren

[25.09.2018] Checkpoint-Inhibitoren wie der PD-1-Inhibitor Pembrolizumab verbessern die Therapie bei Hautkrebs. Es gilt jedoch, mit immunvermittelten Nebenwirkungen richtig umzugehen.  mehr»

8.  Hautkrebsprävention: Mehr Infos zu aktueller UV-Belastung

[18.09.2018] Das Bundesamt für Strahlenschutz baut sein Messnetz zu ultravioletter Strahlung massiv aus.  mehr»

9.  Hautkrebsraten steigen: Gefährlicher Sommer für die Haut

[11.09.2018] Sonne satt seit April. Der ein oder andere Sonnenbrand mag da schnell vergessen sein. Die Haut aber vergisst nicht. Ärzte warnen nun eindringlich vor steigenden Hautkrebsraten.  mehr»

10.  Hautkrebs: Langanhaltender Überlebensvorteil mit Pembrolizumab

[06.09.2018] Welchen langfristigen Nutzen haben Patienten mit fortgeschrittenem Melanom, die mit Pembrolizumab behandelt werden?  mehr»