Ärzte Zeitung online, 02.10.2017

Darmkrebs-Prävention

Jetzt für Felix Burda Awards bewerben!

MÜNCHEN. Die Felix Burda Stiftung verleiht am 13. Mai 2018 zum 16. Mal die Felix Burda Awards. Ab sofort werden Bewerbungen in drei Kategorien entgegengenommen. Die Ausschreibungsfrist endet am 12. Dezember 2017.

Bewerben können sich wieder Großunternehmen, Mittelstand, Mediziner, Forscher, Privatpersonen sowie Organisationen. Voraussetzung sind herausragende Projekte für die Darmkrebsprävention in Deutschland. Eine unabhängige Expertenjury sichtet die Bewerbungen und ermittelt die Nominierten und Preisträger in den Kategorien "Medizin & Wissenschaft", "Engagement des Jahres" und "Betriebliche Prävention" - im Bereich Mittelstand und Großkonzerne. Wieder können sich für die Kategorie "Medizin & Wissenschaft" auch Projekte aus dem europäischen Ausland bewerben, deren Erkenntnisse einen positiven Nutzen für die Darmkrebsvorsorge in Deutschland haben. Diese Bewerbungen können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden. (eb)

Ausschreibungsunterlagen, Infos zu Teilnahmebedingungen: www.felix-burda-award.de

Die Einreichungen sind kostenfrei.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit lässt sich kaum nachweisen. Forscher zeigen: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien. mehr »

Ärztenetze sollen Arztsitze erwerben können

Die Gesundheitsminister wollen Ärztenetze stärken. Keine Mehrheit auf ihrer Konferenz fand der Vorschlag, die Budgets in der vertragsärztlichen Versorgung abzuschaffen. mehr »

Das Kassenpolster wächst und wächst

Die Kassen der Krankenkassen füllen sich weiter: Im ersten Quartal 2018 steht ein Überschuss von über 400 Millionen Euro zu Buche. Zudem fällt das Jahresergebnis für 2017 viel besser aus als gedacht. mehr »