Ärzte Zeitung, 21.09.2012

Arzneisicherheit

Drittes Bulletin 2012 erschienen

LANGEN (eb). Die dritte Ausgabe 2012 des "Bulletin zur Arzneimittelsicherheit - Informationen aus BfArM und PEI" ist erschienen, teilt das Paul-Ehrlich-Institut mit.

Themen etwa: Brivudin und 5Fluoropyrimidine; Qualitätsmangel beim Notfallarzneimittel Anapen®; Wirksamkeit und Risiken von Paracetamol; Falldefinition für die progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) nach Therapie mit monoklonalen Antikörpern; Daten zur Pharmakovigilanz von Impfstoffen aus dem Jahr 2010.

Das Bulletin enthält Beiträge zu Arzneimitteln und Hintergrundinfos zur Pharmakovigilanz.

www.pei.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text