Ärzte Zeitung online, 02.01.2013
 

Auf Deutsch

News vom ASH-Kongress

Filmsequenzen und Power-Point-Dateien bringen hämatologisch interessierte Ärzte auf den neuesten Stand der Dinge.

KÖLN (eb). Unter der Webadresse www.ash-direct.de bietet der Online-Informationsservice ASH® DIRECT eine Auswahl neuer Erkenntnisse vom 2012 ASH Annual Meeting - auf Deutsch.

Ärzte, die nicht zum 2012 ASH Annual Meeting reisen konnten, finden unter www.ash-direct.de unmittelbar und kompakt die wissenschaftlichen Ergebnisse aus sechs hämatologischen Bereichen.

Die Studien sind als Filmsequenzen und PowerPoint-Dateien online eingestellt sowie als Download-PDFs. Zusätzlich präsentieren sieben renommierte deutsche Hämatologen auch ihre persönlichen Studien-Highlights. ASH® DIRECT ist von der American Society of Hematology (ASH) lizensiert. Novartis Pharma finanziert das Projekt.

ASH® DIRECT ist ein Online-Informationsservice der American Society of Hematology (ASH) in Kooperation mit art tempi communications und TAKEPART media and science, Köln.

www.ash-direct.de, Zugang über einen DocCheck-Account

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Ebola-Überlebende auch 40 Jahre später noch immun

Eine Forscherin machte sich auf die Suche nach den Überlebenden des ersten Ebola-Ausbruchs – und verspricht sich davon wichtige Erkenntnisse. mehr »

Inhalatives Steroid bei Kindern – Keine falsche Zurückhaltung!

Die Angst vor Frakturen sollte bei asthmakranken Kindern kein Grund gegen die Kortisoninhalation sein. Zurückhaltung könnte sogar den gegenteiligen Effekt haben. mehr »

Ibuprofen plus Paracetamol so effektiv wie Opioide

Es müssen keine Opioide sein: OTC-Analgetika wirken bei Schmerzen in den Gliedmaßen ähnlich gut wie Opioide, so eine US-Studie. mehr »