91.  Glyphosat: EU-Parlamentarier nach Anhörung skeptisch

[12.10.2017] Ist das Pflanzenschutzmittel Glyphosat krebserregend oder nicht? Eine Expertenanhörung verunsichert Abgeordnete.  mehr»

92.  Kommentar: Tödliche Alternative Alternativmedizin

[12.10.2017] Es ist nicht so, dass alternative Methoden in der Krebsmedizin keine Effekte haben würden. Nur bewirken sie zuallermeist nichts Gutes.  mehr»

93.  Onkologie: Alternativmedizin bei Krebs - als Monotherapie keine gute Wahl

[12.10.2017] Was passiert, wenn Patienten mit Krebs in einem heilbaren Stadium auf konventionelle Behandlung verzichten und sich stattdessen auf Alternativmedizin verlassen?  mehr»

94.  Stammzellen: Bei geplanter Transplantation Antibiose früh!

[11.10.2017] Die Vielfalt der Zusammensetzung des Mikrobioms beeinflusst die Prognose nach Stammzelltransplantation. Daran hat Professor Ernst Holler, Universität Regensburg, bei der DGHO-Jahrestagung in Stuttgart erinnert.  mehr»

95.  Adjuvante Therapie: TKI für die Erstlinie bei Nierenkrebs

[11.10.2017] Bei metastasiertem klarzelligem Nierenzell-Ca, mit einem Anteil von 80 Prozent die häufigste Nierenkrebsart, bestimmen Tyrosinkinasehemmer (TKIs) auch weiterhin die Erstlinientherapie.  mehr»

96.  Zusatzstrategien: Krebskranke für Studie gesucht

[11.10.2017] Für viele Krebskranke ist es hilfreich, über die medizinische Therapie hinaus weitere Angebote zu nutzen und selbst aktiv zu werden.  mehr»

97.  Herausforderung für Gynäkologen: Vulvakarzinom auf dem Vormarsch

[11.10.2017] Immer mehr Frauen erkranken an einem Vulvakarzinom. Es ist häufig asymptomatisch oder verursacht nur unspezifische Beschwerden eine Herausforderung für die Gynäkologie.  mehr»

98.  Leukämie: Minimale AML-Resterkrankung im Fokus

[11.10.2017] Die minimale Resterkrankung (MRD, Minimal Residual Disease) gewinnt beim Abschätzen des individuellen Rezidivrisikos etwa bei Leukämien immer mehr an Bedeutung.  mehr»

99.  Häufiger Lymphknotenmetastasen: Diabetiker mit Prostata-Ca haben relativ schlechte Prognose

[11.10.2017] Bei Typ-2-Diabetikern ist die Prostatakrebs-Mortalität höher als bei Patienten mit Prostata-Ca ohne Diabetes. Die Ursachensuche birgt potenzielle Behandlungsmöglichkeiten.  mehr»

100.  Chronisch-lymphatische Leukämie: Protein NFAT2 könnte Übergang in aggressives Lymphom verhindern

[10.10.2017] Eine Studie der Universitätsklinik Tübingen hat ergeben: Das Protein NFAT2 versetzt Leukämiezellen in den Ruhezustand. Dies könnte den Übergang in ein aggressives Lymphom verhindern.  mehr»