11.  EVP: 200 Millionen mehr für Kampf gegen Krebs

[15.05.2018] Der Wahlkampf für die Europawahlen im kommenden Jahr startet mit Gesundheitspolitik. Die europäischen Christdemokraten wollen den Kampf gegen Krebs intensivieren.  mehr»

12.  Neuer Ansatz: Virotherapie gegen Lungenkrebs

[15.05.2018] Wissenschaftler der Uniklinik Münster wollen künftig Influenzaviren gegen das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom (NKLK) einsetzen. Diese "onkolytischen" Viren befallen die Tumorzellen und zerstören diese.  mehr»

13.  Onkologie: Genetisches Screening für Medulloblastom bald Standard?

[15.05.2018] Forscher haben erbliche Genveränderungen identifiziert, die zur Entwicklung eines Medulloblastoms führen können. Daraus leiten sie Screening-Empfehlungen ab.  mehr»

14.  Brustkrebs: Radiotherapie schadet dem Herzen nicht!

[15.05.2018] Krebstherapien schaden laut einer aktuellen Studie wohl doch nicht dem Herzen. Moderne Techniken zur Strahlentherapie schonen das Herz.  mehr»

15.  Deutsche Krebshilfe: Schub für molekulare Diagnostik bei Bronchialkarzinom

[15.05.2018] Über ein bundesweites Netzwerk sollen in Deutschland künftig alle Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs Zugang zu molekularer Diagnostik und innovativen Therapien erhalten.  mehr»

16.  Darmkrebsvorsorge: Spahn fordert schnellen Start des Einladungsverfahrens

[14.05.2018] Das Einladungsverfahren zur Darmkrebsvorsorge soll nach Verzögerung nun schnell starten.  mehr»

17.  Diagnostik: MRT-basierte Prostatabiopsie schlägt Standardbiopsie

[14.05.2018] Eine MRT-basierte Biopsie erhöht die Treffsicherheit bei Verdacht auf Prostata-Ca. Zugleich lassen sich mit dem Verfahren überflüssige Biopsien vermeiden.  mehr»

18.  Felix Burda Award : Maar an Ärzte - "Für Darmkrebs gibt es kein zu jung"

[13.05.2018] Jedes Jahr mindestens eine neue Idee, eine neue Provokation, um auf das Thema Darmkrebsvorsorge aufmerksam zu machen. Das schafft die Felix Burda Stiftung.  mehr»

19.  Anlagen-Kolumne: ASCO sorgt bei Pharmaaktien für Bewegung

[12.05.2018] Die Arbeit in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Pharmakonzerne läuft derzeit auf Hochtouren, denn das künftige Wachstum will gesichert sein.  mehr»

20.  Darmkrebs: Reduzierte Dosis bei Chemo nicht unbedingt von Nachteil

[12.05.2018] Vertragen Darmkrebskranke eine palliative Chemotherapie nicht gut, können Ärzte problemlos eine niedrigere Dosis geben. Und der Effekt auf die Lebenszeit?  mehr»