31.  Deutsche Krebshilfe: Neuer "Blauer Ratgeber"

[08.11.2017] Bonn. Wer zu einer Risikofamilie für familiären Brust- und Eierstockkrebs gehört, wird mit vielen Fragen, Verunsicherungen und Entscheidungen konfrontiert: Soll ich einen Gentest machen lassen? Was passiert, wenn das Ergebnis positiv ist? Ist eine vorbeugende Op sinnvoll, und darf ich überhaupt  mehr»

32.  Forschung: Wie die Hautbarriere funktioniert

[08.11.2017] Ein Forscherteam hat untersucht, wieso die Hautbarriere hoch effektiv funktioniert und zwei Gründe gefunden. Die Erkenntnisse könnten Auswirkungen auf ein ganz anderes Gebiet haben: die Krebstherapie.  mehr»

33.  Telotristatethyl: Neue Arznei gegen Diarrhö bei Karzinoid-Syndrom

[08.11.2017] Telotristatethyl wirkt, indem es die Synthese von Serotonin aus Tryptophan hemmt.  mehr»

34.  Darmkrebsvorsorge: AOK Nordost lädt früher zur Koloskopie

[07.11.2017] Schon mit 40 statt erst mit 55 Jahren zur Darmkrebsvorsorge: Das ist für männliche Versicherte der AOK Nordost nun möglich. Die Krankenkasse setzt auch für Frauen das Alter herunter, in denen sie eine entsprechende Früherkennung in Anspruch nehmen können, und zwar auf 45 Jahre.  mehr»

35.  Urothelkarzinom: Vorteil mit Pembrolizumab

[07.11.2017] Bei fortgeschrittenem Urothel-Ca ist die Gesamtüberlebenszeit unter dem PD-1-Inhibitor Pembrolizumab besser als unter Chemotherapie.  mehr»

36.  Hautkrebs: Was bringt die Radiotherapie beim Melanom?

[07.11.2017] Studiendaten verweisen auf einen möglichen synergistischen Effekt von Bestrahlung und Checkpointinhibitoren in der Melanomtherapie. Es gibt aber noch offene Fragen, etwa die nach der Therapiesequenz.  mehr»

37.  Überleben nach Krebs: Prostata-Ca - Wie steht es um die Lebensqualität?

[07.11.2017] Über die Lebensqualität von Männern mit Prostatakrebs ist noch zu wenig bekannt, moniert das Robert Koch-Institut. Dabei leben in Deutschland mindestens eine halbe Million Männer mit dieser Diagnose. Neue Forschungsschwerpunkte könnten weiterhelfen.  mehr»

38.  Tumordiagnostik: Mehr Spielraum für ambulante Abklärung

[07.11.2017] Die Positronen-Emissions-Tomographie in Verbindung mit einer Computertomographie (PET/CT) bei Patienten mit fortgeschrittenen Kopf-Hals-Tumoren ist in die entsprechende Qualitätssicherungsvereinbarung aufgenommen worden.  mehr»

39.  Forschung: Wie Gerinnungshemmer gegen Tumoren wirken

[06.11.2017] Für seine Arbeit zu Gerinnungshemmern in der Krebstherapie ist Dr. Jan Suckau, Assistenzarzt in der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik am Uniklinikum Erlangen, mit dem Deutschen Studienpreis 2017 der Körber-Stiftung ausgezeichnet worden.  mehr»

40.  Kommentar: PSA-basiertes Screening ist nur ein Anfang

[06.11.2017] Nun scheint es endgültig festzustehen: Ein PSA-basiertes Prostatakarzinom-Screening kann Leben retten.  mehr»