Ärzte Zeitung, 04.05.2009

PSA-Screening ist erfolgreich, aber zu einem hohen Preis

"Ja, wir können durch ein PSA-Screening die Prostatakrebsmortalität senken." So kommentierte Dr. Fritz Schröder aus Rotterdam die Ergebnisse der kürzlich veröffentlichten ESPC-Studie. In der Multicenter-Studie in Europa, an der mehr als 160 000 Männer zwischen 50 und 74 Jahren teilnahmen, wurde durch ein jährliches PSA-Screening die Prostatakrebsmortalität im Verlauf von im Mittel fast neun Jahren um 20 Prozent verringert.

Wurden nur Patienten berücksichtigt, die an allen Vorsorgeuntersuchungen teilnahmen, betrug die Risikoreduktion sogar 27 Prozent, so Schröder. Allerdings wurde der Nutzen des Screenings nur bei Patienten zwischen 56 und 69 Jahren festgestellt. In der Altersgruppe der 70- bis 74-Jährigen war in der Screening-Gruppe die Prostata-Ca-Mortalität sogar um etwa 20 Prozent erhöht.

Allerdings ging die Risikoreduktion des Screenings zulasten einer erheblichen Überdiagnose und Übertherapie, räumte Schröder ein. 1410 Männer mussten gescreent werden und 48 Männer im Vergleich zur Kontrollgruppe zusätzlich behandelt werden, um einen Todesfall durch Prostatakrebs zu verhindern. (rf)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

Konsequente Strategie gegen Diabetes

Angesichts der epidemischen Zunahme von Diabetes-Patienten in Deutschland, muss die nächste Bundesregierung unbedingt den Nationalen Diabetesplan umsetzen. mehr »