Ärzte Zeitung App, 02.12.2014

Falk Foundation

Fortbildung zu Krankheiten des Verdauungstrakts

FREIBURG. Auch im kommenden Jahr 2015 organisiert die Falk Foundation wieder Fortbildungsveranstaltungen zu Magen- und Lebererkrankungen im In- und Ausland.

Los geht es am 9. und 10. Januar mit dem XXII. Leipziger Gastroenterologischen Seminar.

Themen, die hier auf dem Programm stehen, sind etwa die S3-Leitlinien zu Helicobacter pylori und Magenkarzinom, die endoskopische Adipositastherapie, der Stellenwert neuer sonografischer Verfahren sowie die Virushepatitiden A - E.

Programme und Infos: Falk Foundation e.V., Leinenweberstraße 5, 79108 Freiburg; Tel.: 0761-1514-0; Fax: 0761-1514-359; symposia@falkfoundation.de, www.falkfoundation.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »