1.  Onkologie: Krebs und Morbus Crohn – Erfolg mit paradoxer Kombi

[14.02.2019] Spezifische Therapeutika machen es möglich: Das Immunsystem an einer Stelle aktivieren, an anderer Stelle bremsen. Auf diese Weise wurde ein Patient mit Morbus Crohn seine Melanommetastasen los.  mehr»

2.  Chronisch entzündliche Erkrankungen: Moderne Therapie mit Anti-TNF-alpha-Biosimilars

[28.01.2019] Anti-TNF-alpha-Biologika haben die Therapie bei chronisch entzündlichen Erkrankungen revolutioniert. Biosimilars können helfen, die Arzneien mehr Patienten früher als bisher zukommen zu lassen.  mehr»

3.  Forschung: Seltene Krankheit liefert neue Erkenntnisse zu CED

[25.01.2019] Forscher haben das Familiäre kälteinduzierte autoinflammatorische Syndrom unter die Lupe genommen und neue Erkenntnisse zu entzündlichen Darmkrankheiten gewonnen.  mehr»

4.  Darmentzündung: Rascher Erfolg mit Tofacitinib bei Colitis ulcerosa

[20.12.2018] „Ein großer Gewinn für das Management bei Colitis ulcerosa“: So fasst ein Gastroenterologe bisherige Erfahrungen mit Tofacitinib bei diesen Patienten zusammen.  mehr»

5.  Darm-Erkrankungen: Neue Erkenntnisse zur Entstehung des M. Crohn

[14.12.2018] Die Wechselwirkung zwischen den beiden Proteinen CYLD und SMAD7 im Darm spielt eine zentrale Rolle in der Entstehung von Morbus Crohn.  mehr»

6.  Darmentzündung: Ustekinumab auch bei Colitis ulcerosa?

[06.12.2018] Ustekinumab hat sich bei schwerer Colitis ulcerosa in der Induktionsphase als wirksam erwiesen. Sollten sich die Resultate in der Erhaltungstherapie erhärten, sei eine neue Option für schwer behandelbare Patienten in Sicht, so Experten.  mehr»

7.  TNF-alpha-Blockade: Chancen der Biosimilars nutzen!

[26.11.2018] EGALITY und ADACCESS: Zwei Studien, in denen Biosimilars ihre Äquivalenz zum Originalpräparat unter Beweis gestellt haben.  mehr»

8.  Viszeralmedizin: Welche Arznei, wenn bei M. Crohn die Standardtherapie versagt?

[07.11.2018] Anhand einer Kasuistik erläuterte ein Experte Optionen der Biologika-Therapie bei steroidabhängigem M. Crohn und fehlendem Ansprechen auf Azathioprin.  mehr»

9.  Morbus Crohn: Besser in Remission bei Morbus Crohn mit Treat-to-Target

[12.10.2018] Bei CED sollte für die Beurteilung des Therapieerfolges objektive biochemische Parameter herangezogen werden.  mehr»

10.  CED und Reizdarmsyndrom: "Wir müssen viele Dinge neu denken!"

[26.09.2018] Für ein neues Verständnis von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Reizdarmsyndrom wirbt der Gastroenterologe Professor Eduard Stange. Im Interview berichtet er über neue Erkenntnisse und erläutert Ansätze, wie CED-Patienten geheilt werden könnten.  mehr»