Ärzte Zeitung, 28.09.2009

Blick auf Crohn/Colitis-Kranke

Aktionen rund um den Crohn & Colitis-Tag im Oktober

KIEL/BERLIN (eb). Das Kompetenznetz Darmerkrankungen und die Deutsche M. Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung rufen am 16. Oktober zum Crohn & Colitis-Tag auf.

Rund um den Crohn  &  Colitis-Tag wird dabei schon seit diesem Samstag und bis zum 25. Oktober etwa in Arzt-Patienten-Seminaren und Aktionen in Praxen über die Erkrankung aufgeklärt. In Round-Table-Gesprächen mit Gesundheitsministern, KV-Vertretern, Ärzten und Betroffenen sollen Defizite in der Versorgung Betroffener diskutiert werden, teilen die Initiatoren mit. Ziel sei, die noch vorhandene Stigmatisierung der Darmkranken zu vermindern und deren Lebenssituation zu verbessern.

www.crohn-und-colitis-tag.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »