Ärzte Zeitung, 30.09.2011

Kompetenznetz bündelt Wissen zu CED

NEU-ISENBURG (otc). Das Kompetenznetz Darmerkrankungen ist ein Verbund aus spezialisierten Fachkliniken, niedergelassenen Ärzten und universitären Einrichtungen.

Seit 1999 bündelt sich hier das wissenschaftliche und klinische Wissen zu den Erkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Im "Kompetenznetz Darmerkrankungen" sind etwa 400 Mitglieder aktiv und bringen ihr Wissen und ihre Kompetenz ein.

2004 wurde der Verein des Kompetenznetzes gegründet, die CED Service GmbH besteht seit 2007.

Ihre Ziele sind unter anderem das Projektmanagement und die Organisation von Forschungsprojekten im Bereich der medizinischen Grundlagenforschung. Das Kompetenznetz Darmerkrankungen bietet zudem bundesweit viele Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen an.

Weitere Infos finden Sie unter: www.kompetenznetz-ced.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Rätselhafter Demenz-Rückgang

Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer. mehr »

Immuntherapie gewinnt an Stellenwert in der MS-Therapie

Die Therapieoptionen bei Multipler Sklerose (MS) haben sich erweitert. Neue Substanzen werden daher auch in die aktualisierten Leitlinien Einzug halten. mehr »

Polarisierung – Chance für das Parlament

Gesundheitspolitik in Zeiten der großen Koalition – das stand für die fehlende Konkurrenz der Ideen. Der Souverän hat die Polarisierung gewollt. Das ist eine Chance für die Demokratie. mehr »