Ärzte Zeitung, 18.09.2015

Ab 19. September

Aktionstage zu Crohn und Colitis starten

KIEL. Vom 19. September bis zum 18. Oktober findet bundesweit der Crohn & Colitis-Tag statt.

In diesem Aktionszeitraum werden Arztpraxen, Krankenhäuser und Selbsthilfegruppen über die chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) informieren, um das Verständnis für die Erkrankungen in der Öffentlichkeit zu steigern, heißt es in einer Mitteilung des Kompetenznetzes Darmerkrankungen.

In diesem Jahr steht das Thema "Aufklärung verbessern - Alltag erleichtern" im Mittelpunkt. Informationen gibt es unter anderem zu den Themen: CED in jedem Alter, Krankenkassen, Patientenverfügungen und rechtliche Betreuung sowie Selbsthilfe. (eb)

Weitere Informationen zum Crohn & Colitis-Tag sowie aktuelle Veranstaltungstermine finden Sie auf der Website www.crohn-colitis-tag.de.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »