41.  Morbus Crohn bekämpfen: Forscher erproben neue Strategien

[27.07.2016] Grundlagenforscher und auch klinische Forscher sind auf der Suche nach wirksamen Anti-Zytokin-Strategien, die über TNF-Antikörper hinaus gehen. Und sie sind fündig geworden.  mehr»

42.  Phytotherapie: Neues zur Pflanzenkombi bei Colitis

[26.07.2016] Ein Phytotherapeutikum verringert wohl proinflammatorische Prozesse in Makrophagen.  mehr»

43.  Lernprogramm: Praxisnahe Fortbildung online zu CED

[26.07.2016] Mit dem CED-Lernprogramm IBDVia steht Ärzten, die Patienten mit M. Crohn/Colitis ulcerosa betreuen, ein praxisnahes Online-Fortbildungstool auf Englisch zur Verfügung, teilt der Hersteller AbbVie mit.  mehr»

44.  Colitis ulcerosa: Remission erhalten ohne Steroid

[25.07.2016] Bei der Remissionserhaltung haben Steroide nichts zu suchen. Dies betont auch die DGVS in ihren "Klug-entscheiden"-Empfehlungen. Gefragt ins Mesalazin.  mehr»

45.  Proktitis oder Pankolitis?: Der Befall bestimmt die Therapie!

[25.07.2016] Beim akuten Schub der Colitis ulcerosa heißt es: Individuell therapieren! Dafür steht ein breites Spektrum an Behandlungsoptionen zur Verfügung.  mehr»

46.  Mikroskopische Colitis: Neue US-Leitlinie

[22.07.2016] Amerikanische Gastroenterologen haben eine Leitlinie zur Therapie von Patienten mit mikroskopischer Kolitis vorgelegt.  mehr»

47.  Morbus Crohn: Fibrotischer Darm wird wieder weich

[22.07.2016] Intestinale Fibrosen sind prinzipiell reversibel. Derzeit werden Diagnosetechniken und Behandlungsoptionen entwickelt.  mehr»

48.  Vorsorge: Risikofaktoren für Darmkrebs im Fokus

[22.07.2016] Auf dem diesjährigen Kongress der European Crohn and Colitis Organisation in Amsterdam wurde eine Studie vorgestellt, in der Risikofaktoren für die Entwicklung von Darmkrebs bei Colitis ulcerosa analysiert wurden. 987 Patienten nahmen daran teil, die von 2003 bis 2012 insgesamt 6985 Koloskopien  mehr»

49.  Chirurgie: Späte Op, komplizierter Verlauf

[20.07.2016] Bis zu 80 Prozent der M. Crohn-Patienten werden mindestens einmal operiert.  mehr»

50.  Heterogene Ergebnisse: Stuhltransfer ist weiterhin experimentell

[20.07.2016] Der vieldiskutierte Stuhltransfer gilt bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen bislang als experimentelle Therapie. Denn im Moment existieren lediglich Erfahrungen aus kleinen Fallserien, bevorzugt bei Colitis ulcerosa, noch weniger bei Crohn-Patienten.  mehr»