Ärzte Zeitung online, 14.09.2018

Aktionstag

Deutscher Lebertag am 20. November

GIEßEN / HANNOVER / KÖLN. "Ist Ihre Leber gesund?": Diese Frage ist das Motto des diesjährigen Deutschen Lebertages. Zum bundesweiten Aktionstag am 20. November werden zahlreiche lokale Veranstaltungen angeboten, wie Arzt-Patienten-Seminare, Experten-Sprechstunden oder Lebertest-Aktionen. Ausrichter sind die Gastro-Liga, die Deutsche Leberhilfe und die Deutsche Leberstiftung.

Das Hepatozelluläre Karzinom, (HCC) ist weltweit die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache, erinnern die Ausrichter des Aktionstages in einer gemeinsamen Mitteilung. In bis zu 90 Prozent der Fälle entwickelt sich der Krebs auf Basis einer Leberzirrhose. Eine der Hauptursachen für ein HCC ist die chronische Virushepatitis. Nach WHO-Angaben sind weltweit mindestens 60 Prozent der HCC-Fälle auf verspätete Tests und die späte Therapie bei Hepatitis B oder C zurückzuführen.

Gastro-Liga, Leberstiftung und Leberhilfe wollen mit ihrem Aktionstag über Risiken, Prävention, Diagnose und Therapie von Leberkrankheiten informieren. (eb/grz)

Mehr Informationen unter www.lebertag.org

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Jeder dritte Brustkrebs im MRT übersehen

MRT-Bilder helfen, Brustkrebs früh aufzuspüren – doch in vielen Fällen gelingt das nicht. Eine niederländische Studie ergab: Jedes dritte Karzinom ist im MRT übersehen worden. mehr »

Elektrostimulation macht Gelähmten Beine

Querschnittgelähmte können mit Krücken wieder gehen – dank einer individuell angepassten epiduralen Stimulation. Allerdings ist die Therapie nicht für jeden geeignet. mehr »

Orthopäde schwört auf Praxismarketing

Einfach nur Basisorthopädie anzubieten, ist nicht Dr. Jörg Thiemes Ding. Um auf seine Spezialitäten aufmerksam zu machen, setzt er auf ein umfassendes Praxismarketing. mehr »