31.  Hepatitis C: Neue Kombi für GT3-Patienten in Sicht

[19.06.2017] Bei Hepatitis C heilt die Kombi Glecaprevir/ Pibrentasvir 95 Prozent der Genotyp 3-Patienten ohne Zirrhose innerhalb von acht Wochen.  mehr»

32.  Funktionelle Erkrankung: Statt PPI kann Phytotherapie angesagt sein

[14.06.2017] Die Verschreibungshäufigkeit von Protonenpumpen-Inhibitoren (PPI) ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen: Jedem sechsten Deutschen sei ein PPI verschrieben worden, so Bayer Vital.  mehr»

33.  Vom Darm ins Hirn: Parkinson beginnt möglicherweise im Magen

[09.06.2017] Ein gestörtes Protein wandert vom Magen-Darm-Trakt ins Hirn und löst dort Parkinson aus: Diese Entstehungshypothese haben Parkinson-Forscher jetzt weiter untermauert.  mehr»

34.  Gefahr durch "Natürliche Ernährung": Rohmilch-Konsum macht oft krank

[02.06.2017] E.coli, Salmonellen und andere Pathogene holen sich Konsumenten nach US-Daten verstärkt nach Hause. Der Grund: Der Trend zu "natürlichen" Lebensmitteln. Den Forschern bereitet vor allem Rohmilch Kopfzerbrechen.  mehr»

35.  Leberkrankheiten: Bei NASH drohen hohe Kosten

[31.05.2017] Gemischte Nachrichten für die deutsche Leber: Während die Zahl schwerer alkoholischer Fettlebererkrankungen abnimmt, legt die nicht-alkoholische Fettleber weiter leicht zu.  mehr»

36.  Fettleber: NASH: Fibrose geht unter Glitazon zurück

[26.05.2017] Mit dem Insulinsensitizer Pioglitazon lassen sich bei NASH selbst späte Fibrosestadien bessern.  mehr»

37.  Dubioses Heilmittel: Bärengalle eine umstrittene chinesische Medizin

[26.05.2017] In Asien floriert das Geschäft mit der Galle von Bären ein Heilmittel der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).  mehr»

38.  Nahrungsbolus-Obstruktion: Glucagon als Ersttherapie?

[26.05.2017] Bei einer Nahrungbolus-Obstruktion sollte Glucagon i.v. als Ersttherapie in Erwägung gezogen werden, auch um Zeit für die Endoskopie zu gewinnen.  mehr»

39.  Diagnostik: Ultraschall wenig hilfreich bei Appendizitis-Verdacht

[26.05.2017] Eine Sonografie können sich Ärzte bei Appendizitis-Verdacht sparen: Sensitivität und Spezifität sind auch nicht höher als bei einer klinischen Untersuchung.  mehr»

40.  Migranten: Akutversorgung klappt in der Regel, es hapert bei psychischen Leiden

[25.05.2017] Bei der Versorgung psychisch kranker Migranten gibt es noch Defizite, so PD Dr. Joachim Seybold, Charité Berlin. Es sei schwer, Patienten nach Kurzintervention in die ambulante Versorgung weiterzuvermitteln.  mehr»