81.  Kommentar zur Darmpolypen-Studie: Prävention mit Nebeneffekt

[19.03.2018] Die sekundäre Chemoprävention von Dickdarmpolypen und damit möglicher Vorstufen von kolorektalen Karzinomen ist in einer Reihe von Studien untersucht worden. Im Fokus standen dabei nicht zuletzt Kalziumpräparate. Die Studien gingen mal so, mal so aus.  mehr»

82.  Neuerliche Darmpolypen verhindern: Kalzium hat nicht nur vorbeugende Wirkung

[19.03.2018] Die Nahrungsergänzung mit Kalzium, nach Adenomentfernung im Kolorektum allein oder mit Vitamin D zur Vorbeugung weiterer Polypen, hat womöglich langfristig nicht beabsichtigte Konsequenzen.  mehr»

83.  Verstopfung und Co.: Kindliche Verdauung oftmals gestört

[07.03.2018] Selbst bei gesunden Mädchen und Jungen arbeitet die Verdauung oftmals nicht reibungslos, wie eine schwedische Studie jetzt offenbart. Beinahe jedes fünfte Kind kämpft mit Verstopfung.  mehr»

84.  Ernährung: Vom Verzehr von Walnüssen profitiert auch die Darmflora

[06.03.2018] Regelmäßiger Verzehr von Walnüssen wirkt sich günstig auf das Mikrobiom aus, meldet das Klinikum der LMU München.  mehr»

85.  Schmerzen: Wem Cannabis als Medizin nützt

[05.03.2018] Cannabis auf Kassenrezept - für bestimmte Patientengruppen ist das ja möglich. Was Ärzte bei der Verordnung beachten müssen und wer von einer solchen Therapie nach wissenschaftlichen Erkenntnissen profitiert, erörtert ein Schmerzmediziner.  mehr»

86.  Chirurgie: Laparoskopischer Eingriff nach Laparotomie?

[01.03.2018] Wenn Patienten, die eine offene Bauch-Op hatten, erneut operiert werden müssen verbietet sich dann eine Laparoskopie? "Nein", sagen jetzt USChirurgen.  mehr»

87.  Therapeutischer Nutzen: Statine bei chronischen Lebererkrankungen?

[22.02.2018] Statine könnten Komplikationen chronischer Lebererkrankungen vorbeugen. Darauf deuten zumindest die Ergebnisse einer US-amerikanischen Metaanalyse.  mehr»

88.  Gastonintestinale-Erkrankungen: Lässt sich die Darmmikrobiota restaurieren?

[30.01.2018] Die Darmmikrobiota therapeutisch zu beeinflussen ist das Ziel von Forschungsbemühungen. Wirksamkeitsnachweise gibt es bislang allerdings nur wenige.  mehr»

89.  Mehr als Placebo-Effekt!: Fremdstuhl kann Reizdarm beruhigen

[26.01.2018] Typische Beschwerden eines Reizdarms lassen sich durch die Übertragung von Stuhl eines gesunden Spenders deutlich reduzieren.  mehr»

90.  Niedrige Mortalitätsrate: Sedierung bei Endoskopie birgt kaum Risiken

[25.01.2018] Beruhigendes Ergebnis für Ärzte wie Patienten: Eine gastrointestinale Endoskopie ist zwar nicht angenehm, aber sie ist sicher. Auch die Sedierung sorgt für keine weiteren Risiken.  mehr»