21.  Start am 8. August: Infomobil klärt über Sodbrennen auf

[24.07.2015] Fast acht Wochen lang ist das Infomobil der "Initiative Gesunder Magen" ab August wieder auf Deutschland-Tour und macht in 37 Orten Halt, teilt das Unternehmen Steigerwald mit. Start ist am 8. August in Köln (ab 10 Uhr am Schokoladenmuseum).  mehr»

22.  Reflux: Alginate als zusätzlich Therapieoption

[24.04.2015] Die Standardtherapie der Refluxkrankheit sind PPI. Doch etwa 30 Prozent der so behandelten Patienten klagt über Restbeschwerden.  mehr»

23.  GERD:Trotz Operation selten PPI-Freiheit

[16.01.2015] Der Großteil der Patienten mit gastroösophagealer Refluxkrankheit (GERD) benötigt trotz Op mittelfristig wieder eine PPI-Medikation.  mehr»

24.  Sodbrennen: Food4GERD-App bietet Hilfe

[06.01.2015] Mit der vom Unternehmen Takeda entwickelten Food4GERD-App können Patienten mit Sodbrennen oder Refluxkrankheit Ernährung und Symptome individuell erfassen. Eine schrittweise Umstellung der Ernährung und des Lebensstils empfiehlt sich, um Refluxsymptome zu verbessern, erinnert der Hersteller.  mehr»

25.  Barrett-Ösophagus: Frühe Ablation lohnt

[02.07.2014] Mit Radiofrequenzablation konnte die Progressionsrate geringgradiger Dysplasien des Barrett-Ösophagus zu höhergradigen Formen oder einem Adenokarzinom in einer Studie deutlich gesenkt werden.  mehr»

26.  Häufiges Duo: Sodbrennen plus Dyspepsie

[20.06.2014] Zwei von drei Patienten mit Sodbrennen leiden unter zusätzlichen Magenfunktionsstörungen.  mehr»

27.  Option bei Reflux: Alginat plus Antazidum

[16.06.2014] Gegen säurebedingte Symptome bei gastroösophagealem Reflux bildet Alginat eine physikalische Schutzbarriere. Gleichzeitig neutralisiert ein Antazidum die Magensäure.  mehr»

28.  Reflux-Krankheit: Schrittmacher im Ösophagus lindert GERD

[07.05.2014] Durch elektrische Stimulation des unteren Ösophagussphinkters kann bei gastroösophagealem Reflux der Sphinkterdruck verbessert werden, ohne dass damit die transienten Relaxationen beeinträchtigt werden.  mehr»

29.  Hochdosierte Therapie: Säurehemmer fördern Vitamin-B12-Mangel

[03.01.2014] Bei Daueranwendern von Protonenpumpen-Inhibitoren (PPI) und H2-Antagonisten lohnt es sich, den Vitamin-B12-Spiegel im Blick zu behalten.  mehr»

30.  Linderung: Kombi aus Alginat und Antazidum bessert Reflux

[12.12.2013] Symptome des gastroösophagealen Refluxes wie saures Aufstossen, Sodbrennen und Schluckstörungen können mit einer Kombination aus Alginat (einem aus Meeresalgen gewonnenen Polysaccharid) und Antazidum (einer Kombination aus Calciumcarbonat und Natriumhydrogenkarbonat) (Gaviscon® Dual) gelindert  mehr»