71.  EMEA nimmt Stellung zu Clopidogrel plus PPI

[08.06.2009] Zwischen Mitgliedern der Familie der Protonenpumpenhemmer (PPI) und Clopidogrel könnte es zu Interaktionen kommen. Die EMEA rät von der gleichzeitigen Gabe beider Arzneien ab.  mehr»

72.  Nutzen von Therapie gegen H. pylori bei ERD noch unklar

[27.05.2009] Ob vor langfristiger PPI-Therapie bei ERD eine Therapie gegen H. pylori sinnvoll ist, wird nach der Leitlinie "Gastroösophageale Refluxkrankheit" noch kontrovers diskutiert.  mehr»

73.  Seltene Ursache hartnäckiger Ulzera

[27.05.2009] Gastroduodenale Ulzera, die auf eine Standardtherapie mit PPI nicht ansprechen, können Hinweis auf ein Zollinger-Ellison-Syndrom sein. Die genaue Inzidenz des Zollinger-EllisonSyndroms (Gastrinom) ist nicht bekannt. Möglicherweise sind fünf bis zehn von 1 000 000 Menschen davon betroffen.  mehr»

74.  Standard bei ERD: Step-down-Therapie mit PPI

[27.05.2009] Bei Patienten mit erosiver Refluxkrankheit (ERD) orientiert sich die Pharmakotherapie in erster Linie an den Beschwerden. Protonenpumpenhemmer (PPI) sind die Arzneimittel der Wahl.  mehr»

75.  Kontrolle per Endoskopie ist oft nicht nötig

[27.05.2009] Bei Ausschluss von Barrett-Ösophagus oder GERD-Komplikation ist eine endoskopische Kontrolle der Abheilung ösophagealer Erosionen überflüssig (GERD-Leitlinie).  mehr»

76.  Probetherapie klärt Ursache der Schmerzen

[27.05.2009] Bei Patienten mit Thoraxschmerzen ist es oft nicht möglich, nur anhand der Anamnese zwischen kardialen und ösophagealen Schmerzen zu unterscheiden.  mehr»

77.  Zahnschmelz-Defekte als Folge von Reflux

[27.05.2009] Zahnschmelz-Defekte gelten als mögliche extraösophageale Manifestation einer GERD. Das haben Kollegen unter anderem aus Mailand durch Analyse der Daten von 17 Studien bestätigt.  mehr»

78.  "On demand"-Therapie langfristig gut geeignet

[27.05.2009] Die "On demand"-Therapie ist bei ERD die bevorzugte Form der Langzeittherapie. Sie sei immer dann sinnvoll, wenn nach Absetzen der PPI längere beschwerdefreie Intervalle vorliegen, heißt es in der Leitlinie "Gastroösophageale Refluxkrankheit".  mehr»

79.  Effekt von Diät und Abspecken bei NERD ist umstritten

[13.05.2009] Profitieren NERD-Patienten davon, wenn sie das Kopfende des Bettes hochstellen, eine Diät machen oder überflüssige Pfunde abbauen?  mehr»

80.  Diagnostische Sensitivität der 24-h-pH-Metrie wird häufig überschätzt

[13.05.2009] Die pH-Metrie ist eine Option zur Diagnostik bei Kranken mit Refluxbeschwerden, denen die PPI-Therapie keine Linderung gebracht hat.  mehr»