1.  Bei Ungeborenen: THC verändert dopaminerges System

[14.10.2019] Cannabiskonsum in der Schwangerschaft verändert wohl nachhaltig die dopaminerge Signalübertragung im Gehirn des ungeborenen Kindes.  mehr»

2.  Kommentar zu SSRI-Warnung: Schuss nach hinten

[14.10.2019] Hinweise mehren sich, dass die erhöhte Suizidrate bei Kindern und Jugendlichen unter SSRI primär auf einem Indikationsbias beruht.  mehr»

3.  Megaanalyse: Antidepressiva sicherer als gedacht

[14.10.2019] Wer Antidepressiva benötigt, trägt ein höheres Suizidrisiko - schwangere Patientinnen gebären gehäuft Kinder mit Autismus. Das alles liegt aber wahrscheinlich nicht an der Medikation.  mehr»

4.  Heilende Hände: Vom Zauber der Berührung

[12.10.2019] Das Stiefkind der Sinnesforschung: Obwohl der Tastsinn unser wichtigster Sinn ist, erforschen ihn nur wenige Forscher. Ein Einblick, wie Ärzte beispielsweise mit dem Taucheranzug Anorexie angehen.  mehr»

5.  Jetzt 26 E-Zigaretten-Tote: US-Ärzte sollen kranke Dampfer identifizieren

[11.10.2019] Die Zahl der Toten durch Lungenerkrankungen in den Vereinigten Staaten nach Gebrauch einer E-Zigarette hat sich auf 26 erhöht, die der Verletzten auf 1299, meldet die US-Gesundheitsbehörde CDC.  mehr»

6.  Verkehrspsychologe: Raser blenden Risiken aus

[11.10.2019] Wenn Raser im Straßenverkehr mit hohem Tempo durch die Gegend fahren, erleben sie dies nach Ansicht von Verkehrspsychologen als Herausforderung.  mehr»

7.  Kommentar zur Woche der seelischen Gesundheit: Minister für einsame Seelen!?

[11.10.2019] Einsamkeit kann psychisch krank machen. Die Gesellschaft sollte gegensteuern – ein Ministerium reicht da bei Weitem nicht.  mehr»

8.  Therapie nach Maß: Orphan-Arznei für ein einziges Mädchen

[10.10.2019] US-Forscher haben innerhalb weniger Monate eine Therapie für ein Kind mit zuvor unbekannter Genmutation entwickelt. Ein toller Erfolg - doch er stellt Zulassungsbehörden vor Herausforderungen.  mehr»

9.  Woche der seelischen Gesundheit: Einsamkeit kratzt stark an der Psyche

[10.10.2019] Zum Start der Aktionswoche der seelischen Gesundheit warnen Ärzte: Längere soziale Isolation kann das Risiko deutlich erhöhen, seelisch zu erkranken.  mehr»

10.  E-Zigaretten-Kongress: Von der guten und der bösen E-Zigarette

[10.10.2019] Hilfe beim Rauchausstieg oder gefährliche Inhalation von Schadstoffen: Ärzte und Forscher streiten bei einem Kongress in Frankfurt über E-Zigaretten. Dabei prallen unterschiedliche Interpretationen der Datenlage aufeinander.  mehr»