1.  Nach Hirnblutung: Plättchenhemmung hat kaum Nachteile

[16.11.2018] Erhalten Patienten nach einer Hirnblutung erneut einen Plättchenhemmer, ist ihr funktionelles Ergebnis nach drei Monaten offenbar nicht wesentlich schlechter als bei Patienten ohne Wiederaufnahme der Therapie.  mehr»

2.  Schlaflosigkeit: Bach-Musik ist die beste Einschlaf-Hilfe

[15.11.2018] Was hören Menschen beim Einschlafen, wollten Forscher wissen. Bach und Mozart gehören zu den Favoriten.  mehr»

3.  Erste Erfolge: Elektrostimulation macht Gelähmten wieder Beine

[14.11.2018] Paraplegiker können mit Krücken wieder gehen – dank einer individuell angepassten epiduralen Stimulation. Allerdings ist die Therapie nicht für jeden geeignet.  mehr»

4.  Medizintechnik: Ohrmuskeln steuern Handprothese

[13.11.2018] Mithilfe einer innovativen Ohrsteuerung soll es möglich sein, Handprothesen besser zu steuern.  mehr»

5.  Duchenne-Muskeldystrophie: Preis für Forschung zu Muskelerkrankung

[13.11.2018] Die Duchenne-Muskeldystrophie besser zu verstehen ist Ziel von Professor Beate Brand-Saberi, Privatdozent Dr. Holm Zähres und Professor Katrin Marcus. Dem Team der Ruhr-Universität Bochum (RUB) wurde der mit 50.000 Euro dotierte Forschungspreis der Deutschen Duchenne-Stiftung verliehen, teilt die  mehr»

6.  Europa: Masern-Ausbrüche klingen ab

[12.11.2018] Die Masern-Ausbrüche in europäischen Ländern klingen ab, berichtet die Europäische Seuchenbehörde ECDC.  mehr»

7.  Depression: Therapiebegleiter aus dem Netz zeigt Wirkung

[09.11.2018] Eine Studie belegt nun: Depressive Patienten, die zusätzlich zur hausärztlichen Behandlung das Selbsthilfeprogramm moodgym nutzen, weisen weniger Symptome auf.  mehr»

8.  Drug-Checking in Berlin: Amtlich geprüfte Drogen

[09.11.2018] Teile der Berliner Partyszene sind ohne Drogen undenkbar. Joints und Ecstasy gehören genauso dazu wie harte Elektromusik in den Clubs. Was genau in manchen Drogen drin ist, weiß kaum jemand.  mehr»

9.  Diese Optionen gibt es: Wenn Parkinson auf den Magen schlägt

[09.11.2018] Dysphagie, Völlegefühl und Obstipation: Parkinsonpatienten haben oft mit Magen-Darm-Beschwerden zu kämpfen, die sich auf die Resorption ihrer Arzneien auswirken können. Welche Therapieoptionen es gibt, hat ein Neurologe zusammengefasst.  mehr»

10.  US-Umfrage: Sexuelle Verhaltensstörung kommt häufiger vor als angenommen

[09.11.2018] Mehr als zuvor gedacht: Fast jeder zwölfte US-Bürger leidet unter einer zwanghaften sexuellen Verhaltensstörung, so eine Umfrage. Frauen sind dabei fast so häufig betroffen wie Männer.  mehr»