1.  Nahrungsergänzung: Hirnschaden durch zu viel Selen

[12.07.2018] Fast blind und dement kommt eine Frau um die 50 zum Arzt. Dieser findet das Problem: Offenbar hat sie zu lange zu viele Selenpillen geschluckt. Ihr Gehirn trägt bleibende Schäden davon.  mehr»

2.  Verbesserter Gentest: Bald spezifischere Behandlung von Kindern mit Epilepsie?

[12.07.2018] Forscher haben beinahe das gesamte Erbgut von Kindern mit Entwicklungsstörungen und Epilepsie und deren Eltern untersucht. Dabei entdeckten sie 33 Gene, die mit den Symptomen assoziiert sind.  mehr»

3.  Am Morgen: Hitze bringt das Gehirn durcheinander

[11.07.2018] Wir denken langsamer, wenn unser Gehirn überhitzt ist, sagt eine Studie aus. Doch das gilt vorerst nur am Morgen.  mehr»

4.  Fachübergreifende Versorgung: Hausarzt ist der Lotse für MS-Patienten

[10.07.2018] Die ambulante Versorgung von Patienten mit Multipler Sklerose zeigt, dass Hausärzte ihre Vermittlerfunktion bereits gut ausfüllen. Laut einer aktuellen Zi-Analyse werden MS-Patienten vorrangig vom Hausarzt betreut.  mehr»

5.  Parkinson: T-Zellen richten sich gegen Nervenzellen

[09.07.2018] Bei Patienten mit Parkinson scheint das körpereigene Immunsystem eigene Mittelhirnnervenzellen anzugehen.  mehr»

6.  Kasuistiken: Zertifizierte Fortbildung zu Schwindel

[09.07.2018] Schwindel zählt zu den 20 häufigsten Behandlungsanlässen in deutschen Hausarztpraxen. Die online-Akademie arztCME bietet jetzt eine zertifizierte Fortbildung zum Thema Schwindel und Gleichgewichtsstörungen an.  mehr»

7.  Neurologische Krankheiten: Schlafstörung ist oft ein Alarmsignal

[09.07.2018] Ein besonders schlechter Schlaf oder auch Schlaflosigkeit sind häufig Anzeichen für sich anbahnende neurologische Krankheiten, so die European Academy of Neurology. Ihre Fallbeispiele zeigen, worauf Ärzte achten sollten.  mehr»

8.  Frühe Hilfe wichtig: Schulangst - ein Fall für Eltern und den Arzt

[09.07.2018] Wenn die Angst vor der Schule übermächtig wird und Kinder schwänzen, ist neben den Eltern auch der Hausarzt gefragt. Ein Kinder- und Jugendpsychiater gibt Tipps, was zu tun ist - und erklärt, warum frühes Handeln wesentlich sein kann.  mehr»

9.  Nahrungsergänzung: Steigert ein Probiotikum die Hirnleistung?

[09.07.2018] Nach Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels waren bei Probanden Konzentrationsvermögen und Stimmungslage verbessert.  mehr»

10.  Ab 2019: Sozialpsychiatrie-Pauschale wird erhöht

[09.07.2018] Für die teamübergreifende sozialpsychiatrische Behandlung von Kindern und Jugendlichen gibt es ab 2019 mehr Geld. Das teilt die KBV mit.  mehr»