1.  Rauchen: Trend zur E-Zigarette hält weiter an

[21.09.2018] Die Industrie wirbt mit der geringeren Schädlichkeit, Forscher aber sind skeptisch.  mehr»

2.  Potenzieller Therapieansatz?: Mechanismus hinter der Narkolepsie entdeckt

[21.09.2018] Wissenschaftler haben die Ursache der Narkolepsie identifiziert, berichtet das Universitätsspital Bern. Dies Entdeckung habe Auswirkungen auf die Diagnose und Therapie der Erkrankung.  mehr»

3.  Trotz Medikamenten: Jeder dritte Epileptiker ist nicht anfallsfrei

[21.09.2018] Trotz aller Fortschritte bei der Entwicklung neuer Antiepileptika: Nach wie vor werden mit Pharmaka nur zwei Drittel der frisch diagnostizierten Epilepsiekranken anfallsfrei.  mehr»

4.  Patienten-"Tsunami": Nervenärzte schlagen Alarm

[20.09.2018] Der Spitzenverband ZNS ist besorgt: Die Versorgung von Demenz-, Parkinson- und Schlaganfallpatienten gerate in Gefahr, warnen die Nervenärzte. Das liege unter anderem am ungleichen Wettbewerb.  mehr»

5.  Arbeitsunfähigkeit: Psychotherapeuten wollen krankschreiben dürfen

[20.09.2018] Sollen Teilkrankschreibungen eingeführt werden? Ja, findet die Bundespsychotherapeutenkammer und fordert: Psychologischen Psychotherapeuten muss es erlaubt sein, AU-Bescheinigungen auszustellen  mehr»

6.  Posttraumatische Belastungsstörung: Kann man das Vergessen steuern?

[20.09.2018] Was passiert im Gehirn beim Vergessen? Welche Hirnregionen regeln diesen Vorgang? Gibt es eines Tages gar eine Möglichkeit das Vergessen zu steuern? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Forscher aus Bochum, Marburg, Bonn, den Niederlanden und Großbritannien.  mehr»

7.  Ärzte warnen: Junge sind besonders depressionsgefährdet

[19.09.2018] Der Alltag junger Menschen birgt hohe Depressionsrisiken. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß.  mehr»

8.  WHO besorgt: Viele kranke Männer in Europa

[19.09.2018] Zu viele Männer in Europa sterben an vermeidbaren Ursachen, schreibt die WHO in einem Bericht zur Männergesundheit. Besonders Rauchen, Alkohol und Gewalt sind Probleme, aber auch zu wenig Vorsorge bei chronischen Leiden.  mehr»

9.  Kommentar zur KiGGS-Studie: Vieles richtig gemacht

[19.09.2018] Es sind nicht immer die schlechten Nachrichten, die Schlagzeilen machen. Ein Beispiel sind die gerade vom Robert Koch-Institut veröffentlichten Analysen zur zweiten KiGGS-Welle: Zum einen zeigt sich, wie wichtig groß angelegte epidemiologische Studien wie KiGGS sind.  mehr»

10.  Online-Hilfe für Angehörige: AOK startet "Familiencoach Depression"

[19.09.2018] Um Angehörige im Umgang mit depressiv erkrankten Familienmitgliedern oder Freunden zu unterstützen, hat die AOK jetzt sein neues, interaktives Online-Programm "Familiencoach Depression" gestartet.  mehr»