81.  Leitlinie: Neue Therapiestandards bei Angststörungen

[08.05.2014] Jedes Jahr erkranken rund 15 Prozent der Menschen in Deutschland an Angststörungen. Die Versorgung Betroffener soll jetzt mit einer neuen Behandlungsleitlinie verbessert werden.  mehr»

82.  Fußball-Profis: Nach der Karriere kommt häufiger die Depression

[02.04.2014] Ehemalige Profifußballer sind offenbar gefährdeter für Depressionen und Angstzustände, als dies aktive Fußball-Profis sind. Das hat eine Befragung ergeben.  mehr»

83.  Ähnlich wie Paroxetin: Lavendelöl lindert Angstsymptome

[26.02.2014] Das orale Lavendelöl-Präparat Silexan hatte in einer Studie bei Patienten mit generalisierter Angststörung eine mindestens ebenso ausgeprägte anxiolytische Wirkung wie Paroxetin.  mehr»

84.  DAK-Gesundheitsreport: Mit Kind, ohne Kind - Stress bleibt Stress

[14.02.2014] Junge Familien stehen nicht mehr unter Stress als Erwerbstätige ohne Kinder im gleichen Alter. Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport hervor. Die DAK-Studie mit dem Titel "Die Rushhour des Lebens.  mehr»

85.  Angststörung: Lavendelöl zähmt überaktive Neurone

[10.02.2014] Zu viel Angst kann lähmend sein. Eine Therapieoption sind Lavendelöl-Kapseln. Aktuelle Studien belegen eine gute Wirksamkeit des Phytotherapeutikums.  mehr»

86.  Todesfälle in der Familie: Frühe Verluste erhöhen das Psychoserisiko

[04.02.2014] Wie beeinflusst ein Todesfall im engsten Familienkreis die psychische Entwicklung eines Kindes? Eine schwedische Kohortenstudie hat untersucht, ob durch solche Ereignisse das Psychoserisiko im späteren Leben ansteigt.  mehr»

87.  Zitternd zum Zahnarzt: Individuelle Behandlung von Angstpatienten

[14.01.2014] Bei einigen Zahnarztpatienten nimmt die Angst vor einer Behandlung überhand, und es entwickelt sich eine regelrechte Phobie. Gegenstrategien sind Gespräche sowie in extremen Fällen Beruhigungstabletten.  mehr»

88.  Depressionen: Sport hilft so gut wie Antidepressivum

[03.12.2013] Den Körper auf Trab zu halten, vertreibt Kummer und Sorgen bei Depressionskranken sowie Patienten mit Angststörungen wohl ebenso gut wie eine Behandlung mit Antidepressiva oder Anxiolytika. Darauf deutet eine Gesamtanalyse aller bekannten Studien zu dem Thema.  mehr»

89.  Phytotherapie: Lavendel hilft bei ängstlicher Unruhe

[02.12.2013] Eine aktuelle Studie bestätigt den Effekt eines Phytotherapeutikums aus Arzneilavendel bei Angst-Patienten.  mehr»

90.  Langzeitstudie: Auf den Tumor in der Kindheit folgen oft Suizidgedanken

[08.11.2013] Wer eine Krebserkrankung als Kind überlebt, denkt als Erwachsener nicht selten an Suizid. Ein Grund dafür ist offenbar der schlechte Gesundheitszustand.  mehr»