1.  Depressionen: Benzodiazepin als Add-on ist keine gute Idee

[18.05.2019] Bei der Verordnung von Antidepressiva sollten Benzodiazepine möglichst nicht zusätzlich gegeben werden.  mehr»

2.  Aktionswoche startet: Alkohol im Job – ein Qualitätskiller und Sicherheitsrisiko

[17.05.2019] Alkohol am Arbeitsplatz? Ein gewaltiges Problem, sagen Experten. Bis zu zehn Prozent aller Beschäftigten trinken zu viel – von der Aushilfe bis zum Chef. Die Folgen könnten gravierend sein.  mehr»

3.  WHO-Katalog: Zwanghaftes Sexualverhalten wird eine Krankheit

[16.05.2019] Exzessives Computer- oder Videospielen und zwanghaftes Sexualverhalten gelten demnächst als Krankheit. Beide sind Teil des neuen ICD-11-Katalogs, den die WHO in Kürze verabschiedet wird.  mehr»

4.  Selbstverpflichtung der Branche: Kodex für E-Zigarettenwerbung

[15.05.2019] Die E-Zigarettenindustrie in Deutschland hat einen Werbekodex vereinbart. So will die Branche künftig unter anderem auf Werbung in Schulnähe verzichten.  mehr»

5.  DLR-Studie: Kinder schlafen schlechter bei Nachtfluglärm

[14.05.2019] Kinder schlafen in von Fluglärm stärker belasteten Gebieten schlechter, fühlen sich deshalb am Morgen aber nicht müder als andere Kinder. Das geht aus einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hervor, deren Ergebnisse am Dienstag in Köln vorgestellt wurden.  mehr»

6.  Erste WHO-Leitlinie: 20 Empfehlungen zur Demenz-Prävention

[14.05.2019] Wirksame Medikamente, um Demenz zu verhindern, sind nicht in Sicht. Doch bestimmte Verhaltensweisen könnten die Prävention fördern. Die WHO hat nun 20 evidenzbasierte Empfehlungen in einer Leitlinie zusammengefasst.  mehr»

7.  Uni Mainz: Teilnehmer für Studie zu Krankheitsängsten gesucht

[14.05.2019] Das Psychologische Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) betreibt seit vielen Jahren Forschung zu Krankheitsängsten und bietet auch über die Poliklinische Institutsambulanz für Psychotherapie eine spezifische Behandlung mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt an.  mehr»

8.  Medica Mondiale: Wenn Traumata „vererbt“ werden

[14.05.2019] Traumata können von Müttern an die nächste Generation weitergegeben werden, wenn eine Behandlung unterbleibt, warnt die Organisation Medica Mondiale.  mehr»

9.  Substitution im Knast : Justizvollzug missachtet BÄK-Richtlinien konsequent

[14.05.2019] Hinter Gittern gelten die Richtlinien der BÄK nur eingeschränkt. Zu oft werden Substitutionsbehandlungen abgebrochen, wenn ein opiatabhängiger Mensch eine Haftstrafe antreten muss. Die Folgen können verheerend sein.  mehr»

10.  Fallstudien: Fieberkrampf erhöht Risiko für plötzlichen Kindstod

[14.05.2019] Kleinkinder, die plötzlich und ohne erkennbaren Grund sterben, haben im Vorfeld signifikant häufiger Fieberkrämpfe erlebt als Kinder der Allgemeinbevölkerung.  mehr»