1.  Zulassung erweitert: Incobotulinumtoxin A als Sialorrhoe-Arznei

[17.09.2019] Incobotulinumtoxin A (Xeomin®) kann jetzt auch in Deutschland zur symptomatischen Therapie bei Erwachsenen mit chronischer Sialorrhoe infolge neurologischer Erkrankungen eingesetzt werden.  mehr»

2.  An der Uniklinik Dresden: Patiententag zum Thema Riech- und Schmeckstörungen

[17.09.2019] Rund um die Themen Riech- und Schmeckstörungen veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie und Gustologie der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie (DGHNO-KHC) am 29. September in Dresden einen Patiententag.  mehr»

3.  Opioid Krise: Purdue meldet Insolvenz an und vergleicht sich

[16.09.2019] Der US-Pharmakonzern Purdue, gegen den mehr als 2000 Klagen wegen der Vermarktung des Schmerzmittels Oxycontin® anhängig sind, hat Insolvenz beantragt.  mehr»

4.  Kommentar zu Krebs bei jungen Menschen: Hilfe jenseits der Therapie

[16.09.2019] Die DGHO und die Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs nehmen die finanziellen und sozialen Folgen bei Krebs in jungen Jahren in den Blick.  mehr»

5.  Onkologen: Zukunftsängste belasten junge Krebspatienten

[16.09.2019] Geldnöte und Jobängste setzen jungen Erwachsenen nach der Diagnose Krebs besonders zu. Onkologen fordern daher bessere Unterstützung und Beratung aus einer Hand.  mehr»

6.  Suchtforschung: Experten sehen mehr Anreize in Gesellschaft

[16.09.2019] Auf dem Deutschen Suchtkongress in Mainz diskutieren Wissenschaftler über aktuelle Lage.  mehr»

7.  Am Selenter See: Privatklinik gegen Burn-out eröffnet

[16.09.2019] Eine auf stressassoziierte Erkrankungen spezialisierte Privatklinik hat am Selenter See in Schleswig-Holstein eröffnet.  mehr»

8.  „Freizeit-Monitor 2019“: Tote Hose in Deutschlands Betten – Danke schön, Internet!

[16.09.2019] Seit der „Freizeit-Monitor 2019“ erschienen ist, spricht Deutschland wieder über Sex. Die Bundesbürger haben anscheinend immer weniger davon – weil es zu anstrengend ist.  mehr»

9.  Schlaganfall: "Es hapert deutlich bei der Prävention"

[16.09.2019] In der Schlaganfallversorgung ist Deutschland Weltspitze, doch bei der Prävention gibt es große Defizite, findet Professor Hans-Christoph Diener. Vor allem nichtmedikamentöse Maßnahmen werden derzeit noch zu wenig genutzt.  mehr»

10.  ADHS: Mittel absetzen? Einen Versuch ist es wert!

[13.09.2019] Die meisten jungen Patienten mit ADHS profitieren auch nach zwei Jahren Therapie von Methylphenidat. Viele ältere Jugendliche scheinen die Medikamente jedoch nicht mehr zu benötigen.  mehr»